Grenchen

29. Juni 2018 16:02; Akt: 29.06.2018 16:02 Print

Gemeinderat sagt Sitzung wegen Nati-Spiel ab

Die nächste Gemeinderatssitzung in Grenchen fällt aus. Der Grund: Sie ist zur gleichen Zeit angesetzt wie das WM-Spiel zwischen der Schweiz und Schweden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nati spielt am Dienstag um 16 Uhr im WM-Achtelfinal gegen Schweden. Zur selben Zeit wollte der Grenchener Gemeinderat tagen. Die Einladungen waren bereits verschickt und der Saal reserviert. Nun sagt Gemeindepräsident François Scheidegger auf «vielseitigen Wunsch» die Sitzung ab.

Dies geschehe ausnahmsweise, betont Scheidegger gegenüber 20 Minuten. «Eigentlich mache ich es nicht gern, ich musste mir schon einen Mupf geben», gibt der Gemeindepräsident zu. Doch das Bedürfnis, dieses Spiel zu sehen, sei offenbar bei vielen sehr stark. Da sei er über seinen Schatten gesprungen.

«Jetzt fühle ich mich verpflichtet, das Spiel zu schauen»

Möglich habe die Verschiebung gemacht, dass keine dringenden Geschäfte anstünden und die Traktandenliste für die August-Sitzung zurzeit noch nicht so voll sei, denn an jener werde die Besprechung sämtlicher Geschäfte nachgeholt.

Als Fussballfan würde sich Scheidegger nicht bezeichnen. Aber: «Jetzt fühle ich mich verpflichtet, die Schweiz gegen Schweden zu unterstützen», sagt er lachend. Und natürlich hoffe er auf einen Sieg und den damit verbundenen Viertelfinaleinzug der Schweizer Fussballer.

(ber)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jay Jay am 29.06.2018 16:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtige Entscheidung

    Find dass ist die richtige Entscheidung, es darf auch mal spassiger Moment Prio haben.

    einklappen einklappen
  • Christofferus am 29.06.2018 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wers kann...

    Aber wehe jemand von dieser Sitzung möchte in einem Laden einkaufen, wo die Mitarbeiter ebenfalls frei für den Match bekommen haben (als ob das da umgesetzt würde...)!

  • Marinello am 29.06.2018 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Bravo Gemeinderat! Die Schweiz geht vor. Und ihr braucht keine Steuern zurückzuzahlen, denn ihr macht ja Freiwilligenarbeit. Und was ist in unserem Land denn wichtiger als die Schweiz?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Christofferus am 29.06.2018 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wers kann...

    Aber wehe jemand von dieser Sitzung möchte in einem Laden einkaufen, wo die Mitarbeiter ebenfalls frei für den Match bekommen haben (als ob das da umgesetzt würde...)!

  • Fan am 29.06.2018 21:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Schwiiz !

    Das nenn ich Patriotismus !!!

  • Niki am 29.06.2018 21:03 Report Diesen Beitrag melden

    Normale Mensch!

    Mindestens eine wo nicht stresst!

  • Otto S. am 29.06.2018 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    Von Grenchen bei Gott

    Wo saurer Wein wächst, und eh keiner politisches Interesse hat, sollte man das nicht schon wieder Schweiz weit verkünden:

  • Marinello am 29.06.2018 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Bravo Gemeinderat! Die Schweiz geht vor. Und ihr braucht keine Steuern zurückzuzahlen, denn ihr macht ja Freiwilligenarbeit. Und was ist in unserem Land denn wichtiger als die Schweiz?