Leuchtende Nouss

03. Juli 2014 05:57; Akt: 03.07.2014 15:45 Print

Hornussen by Night mit LED-Beleuchtung

Tradition trifft Trend: In Zuchwil wird die Nacht zum Tag, wenn gestandene Mannen im Dunkeln zum Red Bull Hornussen antreten. Gesucht werden die besten Weitschläger des Landes.

storybild

Hornussen by Night: Schläger Thomas Keller am leuchtenden Bock. (Bild: RedBull)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Schweizer Traditionssport wird neu inszeniert – der bekannte Energiedrink-Hersteller Red Bull verpasst den Hornussern einen leuchtenden Nouss und ihrem Spielfeld eine LED-Beleuchtung.

Für die zweite Auflage des nächtlichen Events vom 26. Juli wurden aus allen vier Schweizer Teilverbänden die Besten der Verbandsfeste eingeladen, um das 78 Gramm schwere Kunststoffgeschoss so weit als möglich ins Ries hinaus zu befördern. «Weitere lizenzierte Hornusser ab 16 Jahren können sich am Vormittag für das Haupttableau der 32 Besten qualifizieren», sagt Raphael Jansen von Red Bull. Am Nachmittag werden dann in Vierergruppen jeweils die besten zwei eruiert, die im Turnier weiterkommen.

«Longest-Hitter» gesucht

Das Finale wird im Dunkeln ausgetragen. Der Abschlag wird mit Leuchtdioden ausgerüstet, das Ries gleicht dank der LED-Beleuchtung einer Flugzeuglandebahn, und der fluoreszierende Nouss wird mit bis zu 300 km/h wie eine Sternschnuppe durch den Nachthimmel flitzen. Die vier Finalisten ermitteln in einem K.-o.-System dann den «Longest-Hitter», den besten Weitschläger des Landes. «Damit es bis zum letzten Schlag spannend bleibt, findet zuerst das kleine Finale um die Ränge 3 und 4 statt, anschliessend das Superfinale, das den Sieger ermittelt», sagt Jansen. Jeder Finalist habe vier Schläge, abgeschlagen werde abwechslungsweise.

Im vergangenen Jahr wollten rund 1500 Zuschauer das nächtliche Spektakel sehen.

(meo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hans Lüthi am 03.07.2014 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Studer Stefan

    Studer Stefan HG Höchstetten wird Gewinnen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hans Lüthi am 03.07.2014 10:39 Report Diesen Beitrag melden

    Studer Stefan

    Studer Stefan HG Höchstetten wird Gewinnen.