Spaziergang in Wengen BE

19. Juli 2018 15:50; Akt: 19.07.2018 16:24 Print

Wegen dieser Aussicht flippen Millionen aus

Ein Video von einem Spaziergang in Wengen BE begeistert vor allem in Asien und Amerika. Es wurde im Netz schon über 15 Millionen Mal aufgerufen.

Ein Hundespaziergang in Wengen geht dank des schönen Bergpanoramas viral. Video: Leserreporter
Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schweizer Fotografin Sylvia Michel (45) ging im April dieses Jahres oberhalb von Wengen BE mit ihrem Hund spazieren. Sie filmte eine kurze Sequenz des Spaziergangs und fing neben ihrem Hund Rasta auch das schöne Berg-Panorama oberhalb von Wengen ein.

Umfrage
Können Sie die Faszination der Touristen verstehen?

Michel postete das Video im Mai auf dem Instragram-Account ihres Hundes. So weit so gut. «Ich hatte das Video schon wieder vergessen, als ich diverse Anfragen von Leuten bekam, die mich auf den Clip ansprachen. Sie wollten wissen, wo er aufgenommen wurde und waren begeistert von der Landschaft», sagt die professionelle Fotografin zu 20 Minuten.

Instagram-Account von Rasta

«Würde sterben, um dort geboren zu sein»

Vor allem in Asien und Amerika begeistert das Video – es wurde auf diversen Facebook-Seiten über 276'000 mal geteilt und hat über 15 Millionen Views. Sogar «USA Today» postete es am Mittwoch auf seinem Youtube-Kanal. Darunter steht: «So sieht es aus, wenn man mit seinem Hund durch die Hügel der Schweiz spaziert.»

Während hierzulande wohl manch einer schon eine Wanderung im Berner Oberland gemacht und das spektakuläre Panorama genossen hat, scheint der Blick auf das Lauterbrunnental die Social-Media-Community im Ausland regelrecht zu flashen. «Wooooow», «Würde sterben, um dort geboren zu sein», «Wir ziehen dahin», lauten nur einige der tausenden Kommentare.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Finn The Human am 19.07.2018 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schön

    Wir Leben hier und nehmen es als normal war, andere bezahlen einen Haufen Geld um um die halbe Welt zu fliegen. Nur damit sie es einmal mit eigenen Augen sehen können

    einklappen einklappen
  • Reto Signorell am 19.07.2018 16:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    War schon immer so!

    Was man hat das will man nicht und was man will das hat man nicht.

    einklappen einklappen
  • Damorand am 19.07.2018 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    HIV

    Vor dem Augenschmaus zuerst mal 20Sekunden Werbung

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mumof4 am 20.07.2018 18:02 Report Diesen Beitrag melden

    Stolze schweizerin

    Ich kanns absolut nachvollziehen. Wir leben in einem wunderschönen land und trotzdem dass ich auf dem land lebe und sowas jeden tag sehe bin ich immer wieder dankbar und glücklich diese aussicht jeden tag geniessen zu dürfen. Ich möcht an keinem anderen ort leben. Es ist ein privileg und für mich auch luxus, das meine kinder so aufwachsen dürfen.

  • Tom59 am 20.07.2018 10:06 Report Diesen Beitrag melden

    Zu nahe

    Mich beängstigt diese Aussicht nur, die Berge sind mir zu nahe. Ich liebe lieber einen erweiterten Horizont der nicht so einengt.

  • Chüdu, Spiez am 20.07.2018 09:55 Report Diesen Beitrag melden

    Wird langweilig

    Und was soll an dieser Aussicht was besonderes sein? Auf der Muottas Muragl im Oberengadin habe ich garantiert die schönere Aussicht. Oder auf dem Hohsaas oberhalb von Saas Grund. Von dort habe ich eine Sicht auf 18 Viertausender. Eiger Mönch und Jungfrau wird langsam langweilig, da ist die imposante Sicht auf die Blüemlisalp schöner.

    • Küsä am 20.07.2018 10:20 Report Diesen Beitrag melden

      Beweise

      Dann bring mal ein paar aussagekräftige Beweisfotos / Filme für deine Behauptungen. Bis dahin ist das nur leeres Gerede.

    einklappen einklappen
  • M. Suter am 20.07.2018 09:40 Report Diesen Beitrag melden

    Leider

    Leider wissen das viele nicht zu schätzen und gehen schlecht mit unserer Umwelt in der Schweiz um. Tagtäglich sehe ich Leute, die ihre Zigistummel und anderen Abfall aus dem Autofenster werfen. Irgendwann ist auch die Schweiz zugemüllt, nicht nur die Weltmeere.

  • Flor am 20.07.2018 09:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch überall schön in den Bergen...

    schön extrahieren, nur die Creme de la Creme... so das ALLE nur noch an einen Einzigen Punkt hin strömen...

    • Popon am 20.07.2018 09:43 Report Diesen Beitrag melden

      Gerne!

      Ist doch gut? Bitte alle an einen Punkt. Dann hab ich anderswo Ruhe :-)

    einklappen einklappen