Ittigen BE

23. Februar 2011 21:54; Akt: 23.02.2011 20:57 Print

Ittigen/Brügg auf dem 1. Platz

Ittigen und Brügg sind die wirtschaftsfreundlichsten Gemeinden in der Agglomeration Bern und im Seeland. Zu diesem Ergebnis kam der Handels- und Industrieverein des Kantons Bern in seinem Rating.

Fehler gesehen?

Im Raum Bern gewann Ittigen mit 137 Punkten vor Muri und Belp. Im Seeland liess Brügg mit 132 sogar die Städte Biel und Nidau hinter sich. Zu den Verlierern gehört Lyss, das zehn Punkte verlor. Bern und Biel (122 und 130 Punkte) haben seit dem letzten Rating ebenfalls leicht verloren.

Bewertet wurden die Gemeinden nach Kriterien wie Steuern und ­Gebühren, Verkehr und Parkieren, Bauen, Reglemente und Flächen sowie sogenannten weichen Standortfaktoren.

Darunter fällt etwa, wie gut die Behörden einer Gemeinde erreichbar sind. In den bewerteten Gemeinden war es das vierte Rating seit 1999, es folgen Listen fürs Oberland und den Berner Jura.

(NJ/SDA)