Feuer per Zufall entdeckt

22. Juli 2019 15:01; Akt: 22.07.2019 15:01 Print

Joggerin stösst auf Waldbrand

Eine Joggerin entdeckte am Sonntag einen Waldbrand und alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte sofort zum Brandherd aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Joggerin bemerkte am Sonntag im solothurnischen Niedergösgen einen Waldbrand. Die Frau war kurz vor 20 Uhr auf ihrer Lauf-Route am Waldrand unterwegs, als sie das Feuer bemerkte. Dann handelte sie schnell: Umgehend alarmierte sie die Feuerwehr. Diese rückte sofort aus und konnte den Brand so rasch unter Kontrolle bringen und das Feuer löschen. Durch den Brand wurde eine Waldfläche von hundert Quadratmetern beschädigt.

Die Kantonspolizei Solothurn kann im Moment noch keine Auskunft zur Brandursache geben. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Ein Blick auf die Naturgefahren-Karte des Bundes zeigt: Vor Ort herrscht bereits grössere Trockenheit. Die Waldbrandgefahr ist in Niedergösgen erheblich und somit auf Gefahrenstufe 3 von 5.

(rc)