Champions-League-Kracher

13. Dezember 2018 10:45; Akt: 13.12.2018 15:00 Print

Juve fliegt geschlagen zurück nach Turin

von Raphael Casablanca - Die Spieler von Juventus flogen am Donnerstag zurück nach Turin. Die Stimmung im Flugzeug dürfte insbesondere bei Ronaldo nicht sonderlich gut sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Den Young Boys gelang am Mittwoch, was in dieser Saison noch keinem Seria-A-Team in Italien gelungen ist: Sie bezwangen in einer historischen Nacht das grosse Juventus Turin mit 2:1 und feiern ihren ersten Champions-League-Sieg in der Vereinsgeschichte. Deshalb müssen die Juve-Spieler inklusive Ronaldo und Dybala am Donnerstagmorgen frustriert und geschlagen zurück nach Turin fliegen. «Kurz nach 10 Uhr sind die Spieler in ihr Flugzeug gestiegen», heisst es von seiten des Flughafens Bern-Belp.

Um 10.30 flogen die Stars dann von Belp mit ihrem Charter-Flug direkt zurück nach Turin. Dies, nachdem sie die Nacht im Hotel Bellevue in Bern verbracht hatten. Dort hatten sich hunderte Menschen versammelt, um die Juve-Spieler abzufangen und ein Foto mit ihnen zu schiessen.

Die Stimmung auf dem Juve-Rückflug dürfte nicht allzu gut sein. Insbesondere bei Ronaldo, der wegen einer Bewegung zum Ball, das späte Ausgleichstor von Dybala zunichte machte. Trotzdem können sich die Spieler von Juventus über den Gruppensieg und den Einzug in die Achtelsfinals freuen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alesi am 13.12.2018 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tuttocalcio

    Yb war dieses mal besser und stärker Top Spieler Teamwork. Auguri

  • Martin am 13.12.2018 12:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Enttäuschung

    Am aufwaermen sieht Ronaldo immer so motiviert aus and auch mit seinem gehuepfe aber im Spiel ist er manchmal wie eine lahme Ente wie gestern der nur wartet bis ihm einen Ball vorgelegt wird.

    einklappen einklappen
  • Bibi am 13.12.2018 12:38 Report Diesen Beitrag melden

    Bravi!

    Als Juventinerin gratuliere ich YB.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anja Gerber am 14.12.2018 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Naja.... :-/

    Nicht falsch verstehen, aber Juve hat doch niemals "Vollgas" gegeben. Es ging für sie ja um nichts mehr, Kräfte sparen für Wichtigeres :-)

    • Egal am 16.12.2018 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Anja Gerber

      Bei YB auch nicht. Darum haben sie nur 2:1 gewonnen und sich für Wichtigeres geschont.

    einklappen einklappen
  • YB Serienmeister CL Gewinner am 13.12.2018 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    es war so schön

    aufwiedersehn fliegt gut nach Hause und danke Ronaldo

  • Weber Walter am 13.12.2018 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Final

    Jetzt gewinnen Sie den Final der CL!!!

    • Alter Verwalter am 13.12.2018 15:11 Report Diesen Beitrag melden

      Weltmeister YB

      Nicht nur, YB wird auch Europa- und Weltmeister. Mindestens.

    einklappen einklappen
  • relaxboy am 13.12.2018 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferien

    Das war doch nur ein Ferienausflug in die gemütliche Schweiz. Da ist Party halt wichtiger, dann spielt man schon mal Schonprogramm, dass man danach fit ist für den Ausgang

    • Berni am 13.12.2018 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @relaxboy

      In Bern kann man nicht in Ausgang . Da gibts nix .

    • Genau am 16.12.2018 00:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @relaxboy

      Geschont und dafür auf die Kappe bekommen. So ist das Leben. Danke, dass Sie das auch so sehen.

    einklappen einklappen
  • Peter am 13.12.2018 13:23 Report Diesen Beitrag melden

    Okay

    Gratuliere. Letzter der Vorrundengruppe und das letzte, bedeutungslose Spiel gewonnen.

    • Avenarius am 13.12.2018 13:33 Report Diesen Beitrag melden

      Mau mau ...

      @Peter Aber viel dazugelernt und pro Spiel immer besser geworden. RESPEKT. Man lernt am Meisten aus Niederlagen.

    • issos am 13.12.2018 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      yb hat in dieser starken gruppe 4 punkte geholt. in der meisterschaft sieht es folgendermassen aus: 2018 34 spiele, 30 siege,3 unentschieden, 2 niederlagen.93 von möglichen 105 punkte geholt.

    • Doch am 16.12.2018 00:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter

      Aber doch gewonnen! Sie haben es richtig gesehen, cool!

    einklappen einklappen