Bern

09. Juni 2011 22:00; Akt: 09.06.2011 21:02 Print

Kampagne gegen Sexattacken

Die Stadt Bern setzt sich gegen sexuelle Gewalt unter Schülern ein. Die Prävention dazu wurde in den letzten zwei Jahren unter anderem mit einem Theaterprojekt ausgebaut.

Fehler gesehen?

Der Kampf gegen sexualisierte Gewalt ist damit aber nicht abgehakt: Momentan testet die Stadt ein Präventionsprojekt für die Mittelstufe. Dabei gibt es ein Angebot für Mädchen namens «Die Zyklusshow» und ein Bubenprojekt «Agenten auf dem Weg». Getestet werden die Angebote in der Länggasse. Rückmeldungen dazu gibt es noch keine.

(nj/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.