Lanzenhäusern BE

03. Februar 2011 17:42; Akt: 03.02.2011 17:58 Print

Lastwagen kippt auf Bahnübergang

Ein Lastwagen ist am Donnerstagmittag in Lanzenhäusern (Gemeinde Schwarzenburg) auf einen Bahnübergang gekippt und hat dabei die Fahrleitung beschädigt. Die BLS musste den Bahnbetrieb zwischen Schwarzenburg und Mittelhäusern für den Rest des Tages einstellen.

Fehler gesehen?

Ersatzbusse standen im Einsatz. Die Fahrgäste mussten allerdings mit einer 30 Minuten längeren Reisezeit rechnen. Die BLS will den Bahnbetrieb am Freitag wieder aufnehmen.

Der Chauffeur des Lastwagens wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Sein Lastwagen war mit einem Kran ausgerüstet von Bern Richtung Schwarzenburg unterwegs.

Beim Bahnübergang «Trunggli» geriet der nicht ganz eingezogene Kran in die Fahrleitung, worauf der mit Holz beladene Lastwagen auf die rechte Seite kippte.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rominger am 14.02.2011 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schön

    Hoffentlich wird der fahrer und der LKW wieder gesund er wollte am nachmittag noch zu uns Holz aufladen kommen das wurde nichts hoffen auf baldiges sehen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rominger am 14.02.2011 16:50 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht schön

    Hoffentlich wird der fahrer und der LKW wieder gesund er wollte am nachmittag noch zu uns Holz aufladen kommen das wurde nichts hoffen auf baldiges sehen

    • Björn Lüdersen am 24.03.2011 12:55 Report Diesen Beitrag melden

      Raserei

      Das ist ein gutes Beispiel für die Raserei. Weshalb muss man immer so gehetzt fahren es geht auch mit Köpfchen. Oberste Priorität hat die eigene Sicherheit und nicht den Termin.

    einklappen einklappen