Strengelbach AG

13. Februar 2019 16:21; Akt: 13.02.2019 16:21 Print

Junger Mann fährt Bub (11) an und flüchtet

In Strengelbach AG ist am Dienstag ein 11-jähriger Bub auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Der Fahrer entfernte sich nach dem Unfall.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 11-jähriger Bub ist am Dienstag auf einem Fussgängerstreifen in Strengelbach AG von einem Auto angefahren worden. Er erlitt dabei einen Knochenbruch. Der Lenker des Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle und wird von der Polizei gesucht.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr auf der Brittnauerstrasse. Der Junge war gerade dabei, den Fussgängerstreifen zu überqueren, als er vom Auto erfasst wurde. Er prallte in der Folge auf den Boden. Das Auto fuhr nach dem Unfall weiter in Richtung Brittnau.

Polizei sucht Zeugen

Der Schüler ging nach dem Unfall zunächst noch zur Schule, musste jedoch später einen Spital aufsuchen. Er erlitt einen Bruch am Knie und Prellungen an den Händen.

Beim Auto handelt es sich um einen silberfarbenen VW Golf mit Zürcher-Kontrollschildern, der zudem auffällig laut war. Am Steuer sass ein junger Mann. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

(fur)