Bern

02. Juni 2011 19:49; Akt: 02.06.2011 19:53 Print

Mehr Berner stark verschuldet

Die Zahlen der Berner Schuldenberatung zeigen: Eine steigende Zahl Klienten ist so verschuldet, dass sie Privatkonkurs anmelden müssen.

storybild

Schuldensanierer Mario Roncoroni. Foto: alessandro meocci

Zum Thema
Fehler gesehen?

Schlechte Anstellungsbedingungen, wenig Einkommen und ständig steigende Lebenshaltungskosten: «Immer mehr Berner leben in prekären Si­tuationen und können ihre Schulden nicht mehr zurückzahlen», weiss Mario Ronco­roni von der Berner Schuldenberatungsstelle. Er und sein Team bekommen die Folgen dieses bedenklichen Trends direkt zu spüren: 2010 wurden 1079 telefonische Vorgespräche geführt und 557 neue Beratungsdossiers eröffnet – im Vorjahr waren es noch 741 Anrufe und 368 Dossiers gewesen. Gleichzeitig werde die Arbeit immer härter: «Banken nehmen ihre Verantwortung beim Inkasso immer weniger wahr und verkaufen Verlustscheine einfach an Inkasso­büros», so Roncoroni Diese seien kaum kooperativ, so dass für Betroffene oft nur der Privatkonkurs übrig bleibe. 25 mussten letztes Jahr eingeleitet werden – das sind mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr (10). Durchschnittlich stehen die Klienten mit 80 000 Franken in der Kreide.

Umfrage
Wie hoch sind Ihre Schulden?
62 %
1 %
7 %
10 %
7 %
13 %
Insgesamt 134 Teilnehmer

Ein Präventionsprojekt soll den Schuldentrend nun bremsen: «Ornig mache» richtet sich an junge Erwachsene sowie Personen, die bereits in einer Beratung waren, und vermit­telt eine vernünftige Budget­planung. Eine solche hat mittlerweile auch Klientin Anna Anliker*: Die 70-Jährige häufte in jahrelanger Spielsucht 40 000 Franken Schulden an. Dank ­kooperativen Gläubigern konnte jedoch eine Lösung gefunden werden: Heute stottert die ­Rentnerin einen kleinen Teil­betrag ab.
*Name geändert

(nj/20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ruth Frischknecht am 06.06.2011 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wo leben wir

    Wenn man wenig verdient sollte man sich einfach nach der Decke strecke, aber das ist heute nicht mehr so, man kauft auf Kredit geht in die Ferien besitzt Auto Handy und und und, da fragt man sich dann was haben die Zuhause gelernt? Höchst selten hat einer noch einen Nebenverdienst damit er sich mal was vom eigenen Geld leisten kann, nur kaufen kaufen...

  • Conni am 03.06.2011 22:57 Report Diesen Beitrag melden

    Privatkonkurs

    Ja klar, immer die Moralapostel. In welcher Welt lebt ihr eigentlich? Ich habe auch nur ein kleines Einkommen und mir reicht das Geld schon lange vorne und hinten nicht mehr. Soll ich deswegen auf meine verdienten Ferien verzichten? Oder auf das Natel, Auto? Sicher nicht. Ich werde alles auf meinen Freund überschreiben und Privatkonkurs machen:))

    einklappen einklappen
  • m.h. Bern am 03.06.2011 01:11 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist doch kein Problem ..!!

    Gebt doch am besten schon erstklässlern Kreditkarten für Roller und Bike , Handys , und sonnst Herz was begehrst Du noch auf Leasing !! Dann braucht Ihr euch zehn Jahre später , wenigsten's auch nicht zu wundern , wenn die halbe Bevölkerung Bankrott ist !!!! Also los , wer muss heute noch arbeiten , wenn es ja alles auf Kredit gibt !!!!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ruth Frischknecht am 06.06.2011 07:54 Report Diesen Beitrag melden

    Wo leben wir

    Wenn man wenig verdient sollte man sich einfach nach der Decke strecke, aber das ist heute nicht mehr so, man kauft auf Kredit geht in die Ferien besitzt Auto Handy und und und, da fragt man sich dann was haben die Zuhause gelernt? Höchst selten hat einer noch einen Nebenverdienst damit er sich mal was vom eigenen Geld leisten kann, nur kaufen kaufen...

  • Rodolfino am 05.06.2011 08:37 Report Diesen Beitrag melden

    Ende der Durchsage

    Leben auf Pump ist reine Privatsache. Und viele Gläubiger sind selber schuld.

  • Conni am 03.06.2011 22:57 Report Diesen Beitrag melden

    Privatkonkurs

    Ja klar, immer die Moralapostel. In welcher Welt lebt ihr eigentlich? Ich habe auch nur ein kleines Einkommen und mir reicht das Geld schon lange vorne und hinten nicht mehr. Soll ich deswegen auf meine verdienten Ferien verzichten? Oder auf das Natel, Auto? Sicher nicht. Ich werde alles auf meinen Freund überschreiben und Privatkonkurs machen:))

    • René am 06.06.2011 21:58 Report Diesen Beitrag melden

      Bravo

      Gut so! Unsere Oberen machen es uns vor. Den Gewinn einstecken und den Verlust an die Allgemeinheit.

    einklappen einklappen
  • Zytglogge am 03.06.2011 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    m.h.Bern Sie bringen es auf den Punkt.

    Das ist auch meine Meinung. Ich lernte noch zu Arbeiten, wenn ich mir was kaufen wollte. Mein Vater sagte wenn du kein Geld hast bleibst du zuhause..

    • m.h. Bern am 03.06.2011 23:22 Report Diesen Beitrag melden

      Das wäre eigentlich das normalste ..

      Ich habe mein ganzes Leben so gelebt. Ich habe keine Kreditkarte , habe noch nie etwas auf Kredit gekauft , und wenn ich was kaufe , so kann ich es auch gleich BAR bezahlen. So einfach ist das ... Aber wenn keine Vorbilder mehr existieren , um der Jugend vorzuleben wie man es machen sollte , so darf man sich auch nicht mehr wundern. Schauen wir nur unsere Politiker an , wie Milliarden verschwendet werden , und anschliessend wird gejammert , das sich mit solchen Vorbildern das Volk verschuldet. Sowas tut mir nur noch leid. Und ist nur noch zu bedauern .

    einklappen einklappen
  • m.h. Bern am 03.06.2011 01:11 Report Diesen Beitrag melden

    Das ist doch kein Problem ..!!

    Gebt doch am besten schon erstklässlern Kreditkarten für Roller und Bike , Handys , und sonnst Herz was begehrst Du noch auf Leasing !! Dann braucht Ihr euch zehn Jahre später , wenigsten's auch nicht zu wundern , wenn die halbe Bevölkerung Bankrott ist !!!! Also los , wer muss heute noch arbeiten , wenn es ja alles auf Kredit gibt !!!!

    • Tinel am 03.06.2011 12:09 Report Diesen Beitrag melden

      Ironie

      Daumen hoch für diese Aussagen. Ich würde es den Säuglingen im Gegensatz zu ihnen bereits in die Wiege legen, damit sie noch früher damit vertraut sind!!!

    • m.h. Bern am 03.06.2011 23:06 Report Diesen Beitrag melden

      Ich wollte ja nicht gerade so weit gehen

      Und sagen das man den Säuglingen schon einen Leasingvertrag an die Nabelschnur heften soll !! Es reicht ja schon zu wissen , das der Grossteil der Gesellschaft schon ab den ersten Schuljahren sich auf dem Verblödungsweg , und der Bankrottstrasse bewegt!! Und das traurige daran ist .. Das die Verantwortlichen ,und eigentlichen ( Verbrecher) noch Stolz auf Ihre Machenschaften sind !!!!

    einklappen einklappen