01. April 2005 03:40; Akt: 31.03.2005 23:40 Print

Mettraux: Grüne Fee für blaue Mélisande

Jetzt zieht Staumauer-Künstler Pierre Mettraux mit der grünen Fee in den Kampf für seine blaue Mélisande.

Fehler gesehen?

«Ich verkaufe Mélisande-Absinth», sagt er. «Das passt gut zusammen – und ist ja jetzt legal.»

Auch den nächsten Pfeil hat der Künstler schon im Köcher: An der Bea Expo Ende April wird er einen eigenen Stand aufbauen – und für das Staumauerbild Mélisande am Grimselpass eifrig die Werbetrommel rühren. «Es gibt eine grosse Mélisande-Show mit allem drum und dran», sagt er. Geplant ist eine 3-D-Show, in der die bemalte Staumauer mit einem Beamer auf Grossleinwand projiziert wird. Ausserdem wird Mettraux live eine
30 m2 grosse Wasserfee malen.

Trotz des Aufwands ist noch nicht klar, ob Mettraux im Sommer wirklich den Pinsel an die Staumauer setzen kann.

(aa)