Frutigen

27. Dezember 2011 22:51; Akt: 27.12.2011 23:21 Print

Millionenkosten wegen Hochwasser

Das Hochwasser im Berner Oberland vom vergangenen Oktober zieht hohe Kosten nach sich. Die Gemeinde Frutigen rechnet mit Investitionen in Millionenhöhe.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Allein die Sofortmassnahmen an der Engstligen und der Kander dürften zwischen 1,4 und 1,8 Millionen Franken kosten, schätzt die Gemeinde. Bis im Frühling sollen Geschiebe und Schwemmholz aus der Engstligen geräumt und die Uferböschungen abgeholzt werden. Auch an der Kander sind Sofortmassnahmen wie etwa Mauersanierungen oder die Wiederherstellung von Uferböschungen nötig.

Starke Regenfälle hatten am 10. Oktober im Berner Oberland zu gewaltigen Überschwemmungen geführt. Flüsse und Bäche traten über die Ufer und richteten grosse Schäden an. Am stärksten betroffen waren die Regionen Kandertal, die Lütschinentäler und das Oberhasli.

(nj/sda/20 Minuten)