08. April 2005 15:40; Akt: 08.04.2005 15:41 Print

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Sturz hat sich ein Motorradfahrer in der Nacht auf Freitag auf der Berner Kirchenfeldbrücke schwere Kopfverletztungen und einen Schlüsselbeinbruch zugezogen.

Fehler gesehen?

Der Unfallhergang ist unklar.

Kurz vor 03.00 Uhr ging bei der Stadtpolizei Bern die Meldung ein, dass auf der Kirchenfeldbrücke ein Motorradfahrer bewusstlos unter seinem Motorrad liege.

Der schwerverletzte Mann wurde ins Insespital gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der 42-jährige aus noch ungeklärten Gründen gestürzt sein, wie die Stadtpolizei mitteilte. Sie sucht Zeugen zur Klärung des Unfallhergangs.

(sda)