Während der Arbeit

29. April 2016 05:51; Akt: 29.04.2016 05:51 Print

Mundiger findet 20-cm-Monstermorchel

Der Ostermundiger Joel Iseli sammelt seit seiner Kindheit Pilze. Nun machte er einen Sensationsfund: Er entdeckte eine 20 Zentimeter grosse Morchel.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«So eine grosse Morchel habe ich noch nie gefunden», sagt Joel Iseli stolz. Der 25-jährige Gärtner aus Ostermundigen war beim Arbeiten, als er unter Häcksel mehrere Morcheln entdeckte – darunter eine mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern. Laut dem langjährigen Pilzsammler ein Sensationsfund: «Morcheln von dieser Grösse sind selten.»

Das bestätigt auch Hugo Ritter, Präsident der Schweizerischen Vereinigung amtlicher Pilzkontrollorgane: «Morcheln sind normalerweise zwischen fünf und acht Zentimeter gross, maximal zehn.» Den Monsterpilz erklärt er sich mit dem Häcksel, der die richtigen Bedingungen für das Wachstum geschaffen haben. So können laut dem Pilzexperten sehr grosse Exemplare entstehen. «Bei wildwachsenden Morcheln hingegen sind richtige ‹Gross-Funde› eher selten.»

Über fünf Kilo Morcheln gesammelt

Iseli freut sich derweil ab seinem glücklichen Fund: «Die Morchel ist ganz frisch gewachsen und hat keine Würmer.» Der Pilz wiege 150 Gramm – insgesamt habe er 1,5 Kilogramm davon unter dem Häcksel gefunden. Zudem habe er in dieser Saison bereits in der Region Burgdorf über vier Kilogramm der Pilze gesammelt. «Ich werde sie nun trocknen und mit einer feinen Rahmsauce und Nudeln essen.» Dies aber nur sparsam – frische Morcheln seien schliesslich teuer.

(kaf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • TheBearRocks am 29.04.2016 06:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Morchel Jahr

    Wir haben dieses Jahr auch schon mehrere so grosse gefunden und dies im Wald! Es ist wohl ein Morchel Jahr oder so!

    einklappen einklappen
  • Andy am 29.04.2016 06:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was denn nun?

    Wohl eher Umfang als Durchmesser oder ist vielleicht doch die Höhe gemeint?

    einklappen einklappen
  • ballerinacel am 29.04.2016 06:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    in unserem Garten hat es ganz viele "Monstermorcheln" :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Puppi am 29.04.2016 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mmmmm, fein!

    Das gäb ein feines Essen für die Community, nicht?

  • Pia am 29.04.2016 12:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratuliere

    Würmer haben die eigentlich nie! Gratuliere, habe heuer noch nicht viele gefunden.

  • MONI am 29.04.2016 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    Tatsächlich woow :D

    Hab ihn vor einer Woche gesehen und er hat mir von diesem Fund erzählt.. konnte es fast nicht glauben. Was für Prachtsexemplare! Häb e guete!

  • Flood am 29.04.2016 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts besonderes

    20cm sind im augeblick nichts besonderes, hatten letztewoche grössere gefunden, naja heute kommt man mit allem in die news...

    • Grosse Sprüche am 29.04.2016 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Selbst mit Sachen

      Wo man nicht beweisen kann!

    • Morchelfreund am 29.04.2016 10:09 Report Diesen Beitrag melden

      Wirklich nichts besonderes... :-(

      Ich gebe Flood recht!! Hr. Iseli hat tatsächlich einen tollen Fund gemacht - so wie viele Morchelsucher in diesem Jahr. Warum dies aber prahlerisch in die Zeitung muss verstehe ich nicht. Solche Funde gibt es immer wieder - auch in dieser Grössenordnung oder gar noch grösser. Aber dass diese Leute sich in der News-Zeitung sehen wollen käme wohl keinem in den Sinn.... :-(

    • x.y. am 29.04.2016 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Morchelfreund

      Wieso pralerisch? Ich habe jedenfalls noch nie so eine grosse gesehen und fand es intetessant.

    einklappen einklappen
  • Petra Pilzkopf am 29.04.2016 09:39 Report Diesen Beitrag melden

    Sensation?

    Mitte 90er haben wir jeweils Wäschkörbe (!) voll Morcheln gesammelt und quasi die halbe bekannt- und Verwandtschaft zum Morchelsuchen mitgenommen, um die Sammelhöchstlimiten nicht zu überschreiten. Morcheln dieser Grösse waren keine Seltenheit, und gedörrte Morcheln bei uns quasi Grundnahrungsmittel. Aber ja, in den letzten Jahren haben sie sich ziemlich zurückgezogen, diese hübschen kleinen Dinger... schön, das sie zurück sind, wenn auch vielleicht nur für ein Jahr :)