Foto-Challenge

22. September 2017 05:57; Akt: 22.09.2017 05:57 Print

Nackte erobern das Jungfraujoch

Hier ist der goldene Schnitt Nebensache: Für das perfekte Fotos vom Jungfraujoch lassen junge Touristen ihre Hüllen fallen. Die rote Wollmütze darf dabei nicht fehlen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dem Jungfraujoch geht es derzeit alles andere als unschuldig zu und her: Junge Touristen aus aller Welt lassen auf 3454 Metern über Meer die Hüllen fallen. Die Schnappschüsse der freizügigen Aktion stellen die Nackedeis danach ins Internet.

«Das Ganze hat sich zu einem Trend entwickelt», sagt Patrizia Bickel von den Jungfraubahnen. Hierfür gilt: Männer zeigen nackte Hintern, Frauen textilfreien Rücken und – wenn möglich – Side-Boobs. «Auch die rote Wollmütze ist für das obligate Foto ein Muss», weiss Bickel. Diese Kappen mit der Aufschrift «Switzerland» kaufen sich die Touristen bereits vor dem Ausflug in den Souvenir-Geschäften unten im Tal.

Imitation eines viralen Hit-Fotos

Die Shootings sind also gut vorbereitet und verfolgen einen genauen Plan: Die Statisten wollen ein Bild des indischen Bollywood-Superstars Ranveer Singh nachahmen, das 2016 für Aufsehen sorgte. Anstatt einem atemberaubenden Bergpanorama sind im Hintergrund des Hit-Fotos halbnackte Damen mit denselben roten Mützen zu sehen. «Dieses online gestellte Bild hat den ganzen Hype erst ausgelöst», sagt Bickel. Schon vorher hätten sich übermütige Touristen beim Herumtollen im Schnee ablichten lassen; nun sind sie jedoch meist nach demselben Konzept aufgebaut.

Stylish unterwegs

Doch natürlich lassen längst nicht alle Touristen auf dem Top of Europe ihre Hüllen fallen. Andere junge Ausflügler sorgen mit der richtigen Kombination ihrer Kleidung für Aufsehen: Miniröckli, Ballerinas, spiegelnde Sonnenbrillen und lässig kombinierte Halstücher sorgen in der weissen Schneelandschaft für den richtigen Kontrast.

(nla / miw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michi Züns am 22.09.2017 06:05 Report Diesen Beitrag melden

    KOPIEREN UND EINFÜGEN

    Schön das ich jedes Jahr wider den gleichen Artikel lesen darf?! Gehen ihnen die Ideen aus?

    einklappen einklappen
  • Andi am 22.09.2017 06:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo denn?

    Seh da keine Nackten.

    einklappen einklappen
  • GG am 22.09.2017 06:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sensationell

    Darauf haben wir gewartet: Es ist Freitag!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tom am 22.09.2017 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heieieiiii wie toll!

    ... und sowas von spontan! Grossartig!

  • Soso am 22.09.2017 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    WOW! Und schon wieder!

    Ein Riesenschritt in Richtung digitaler Verblödung, gratuliere :-))

  • Ursli am 22.09.2017 11:53 Report Diesen Beitrag melden

    falsche Seite

    Na ja, ein guter Fotograf hätte gemerkt dass er auf der falschen Seite steht. :-)

  • Bergspitz am 22.09.2017 11:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Seite

    Ich möchte die Vorderseite sehen nicht die Po's. Dann wäre die Bergwelt in Ordnung.

  • JO am 22.09.2017 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Billig

    Schade, jetzt muss dass in unserer Bergwelt auch noch sein. Der ganze Sexismus überall verleidet einem. Nah ja, dann besucht man halt solche Stationen wie das Jungfraujoch nicht mehr. Unsere Gesellachaft hat sich so billig verändert (nicht alle, aber viele).