28. Oktober 2008 22:30; Akt: 28.10.2008 20:52 Print

PdA-Stadtrat verurteilt

Der Berner PdA-Stadtrat Rolf Zbinden hat mit seiner Teilnahme an der Blockade des SVP-Umzugs vom 6. Oktober 2007 Landfriedensbruch begangen.

Fehler gesehen?

Der 56-jährige Gewerbeschullehrer wurde am Dienstag zusätzlich wegen Nötigung verurteilt. Die Richterin sprach ihn ausserdem der ­Gewalt und Drohung gegen Beamte anlässlich einer Demo vom März 2007 vor der dänischen Botschaft schuldig. Zbinden soll gemäss Urteil damals auf einen Polizisten eingeschlagen haben.

Die Richterin verhängte gegen ihn eine Strafe von 30 Tagessätzen zu je 190 Franken bedingt auf zwei Jahre plus 1900 Franken Busse. Übernehmen muss er auch die Verfahrenskosten. Zbindens Anwalt kündigte Appellation an. Im Zusammenhang mit den Vorfällen vom 6. Oktober 2007 sind noch Verfahren gegen Polizisten und die angeblichen Organisatoren der SVP-Gegenkundgebung hängig.

(sah)