Lyssach BE

25. Februar 2020 09:54; Akt: 25.02.2020 10:13 Print

Auto brennt nach Unfall aus – Person tot geborgen

Eine noch nicht identifizierte Person kam bei einem Selbstunfall in Lyssach ums Leben. Das Auto brannte aus.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Montagabend ist in Lyssach ein Auto nach einem Unfall in Brand geraten. Trotz umgehender Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass eine Person noch vor Ort verstarb.

Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, konnte die Person noch nicht identifiziert werden. Man habe jedoch konkrete Hinweise auf deren Identität. Nach ersten Erkenntnissen kam das Auto von Hindelbank her kommend auf der Bernstrasse in Höhe der Wildüberführung von der Strasse ab und prallte gegen eine Mauer. Anschliessend geriet es in Brand.

Die Bernstrasse musste für die Rettungsarbeiten und die anschliessende Unfallaufnahme zwischen Hindelbank und Lyssach während mehrerer Stunden gesperrt werden. Ermittlungen zum Hergang und Ursache des Unfalls sind im Gang.

(fss)