Menschenhandel im Milieu

30. Juni 2011 12:05; Akt: 30.06.2011 12:33 Print

Polizei verhaftet in Bern mehrere Personen

Die Kantonspolizei Bern hat in zwei Erotik-Studios in Bern Personenkontrollen durchgeführt und mehrere Personen festgenommen. Es handelt sich um thailändische Prostituierte und die Betreiber der Studios.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die festgenommenen Frauen aus Thailand hielten sich laut einer Mitteilung der Kantonalen Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben und der Kantonspolizei vom Donnerstag illegal in der Schweiz auf und wurden in Ausschaffungshaft gesetzt. Die Betreiber der Studios befinden sich in Untersuchungshaft. Die Festnahmen erfolgten bereits Mitte Juni.

Weitere Ermittlungen sind im Gang. Die Behörden nahmen die Kontrollen wegen Verdachts auf Menschenhandel, Förderung der Prostitution und Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz vor.

(sda)