Gurbrü BE

10. Juli 2014 11:39; Akt: 10.07.2014 13:54 Print

Raser brettert mit 219 km/h über die A1

Die Polizei hat einen Autofahrer mit über 200 km/h geblitzt. Der Raser ist nun seinen Führerausweis und sein Auto los.

storybild

Auf der A1 bei Gurbrü BE ist ein Raser geblitzt worden. (Bild: Google Streetview)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein im Kanton Aargau wohnhafter Belgier (33) ist am Mittwoch auf der Autobahn A1 bei Gurbrü BE mit Tempo 219 geblitzt worden. Eine Patrouille der Berner Kantonspolizei konnte den Mann in Bern-Brünnen anhalten und nahm ihm darauf den Führerausweis ab. Auch wurde das Auto vorläufig sichergestellt, wie die Berner Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilten.

Die Polizei mass die Geschwindigkeit mit einem Videokontrollsystem für die Messung von Fahrzeugabständen. Es ist laut dem Polizeisprecher auch in der Lage, die Geschwindigkeit festzustellen. Auf der Autobahn A1 bei Gurbrü beträgt die Höchstgeschwindigkeit 120 Stundenkilometer. Der Mann wird sich nun nach den Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

(sda/smü)