Bern-Paris

11. Dezember 2009 12:50; Akt: 11.12.2009 12:53 Print

Regio-Express-Züge sollen TGV ersetzen

Die SBB, die französischen Staatsbahnen sowie die Kantone Bern und Neuenburg haben eine Ersatzlösung für die ab Sonntag wegfallenden zwei TGV von Bern nach Paris und umgekehrt gefunden. Statt der TGV fahren zwischen Bern und Frasne F Regio- Express-Züge.

Fehler gesehen?

Weil der französische Hochgeschwindigkeitszug in der Schweiz nicht schneller ist als diese Züge, kann damit der bisherige Fahrplan aufrechterhalten werden. Das teilten die SBB und Kantonsvertreter am Freitag in Neuenburg mit.

Die Regio-Express-Züge ersetzen zwischen Bern und Frasne und umgekehrt den abendlichen TGV Bern-Paris und den morgendlichen TGV Paris-Bern. Weiterhin direkt verkehren der morgendliche TGV Bern- Paris und der abendliche TGV Paris-Bern.

Zwischen Neuenburg und Paris verbessert sich dank der Regio- Express-Züge das Angebot mit dem Fahrplanwechsel sogar. Diese Kompositionen schaffen am frühen Morgen und am Abend eine neue Verbindung Neuenburg-Frasne und umgekehrt mit Anschluss in Frasne an einen TGV.

Die TGV-Betreibergesellschaft Lyria streicht ab 13. Dezember die zwei Verbindungen Bern-Paris respektive Paris-Bern wegen mangelnder Rentabilität.

(sda)