Zofingen AG

19. Oktober 2019 16:05; Akt: 19.10.2019 16:49 Print

Rollerfahrer (16) nach Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Zofingen zog sich am Samstag ein 16-jähriger Rollerfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Verkehrsunfall in Zofingen AG ist am Samstag ein 16-jähriger Jugendlicher schwer verletzt worden. Der Jugendliche war mit einem Motorrad-Roller beim Bahnhof Zofingen in Richtung Strengelbacherstrasse unterwegs und stürzte in der Nähe einer Unterführung aus noch nicht geklärten Gründen.

In der Folge kam es zum Zusammenstoss des Jugendlichen mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Aargauer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der Jugendliche zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung, und die Polizei nahm Ermittlungen auf. Der Roller wurde sichergestellt.

(mon/sda)