04. April 2005 13:51; Akt: 04.04.2005 13:51 Print

SBB: Ansiedlung von 550 Arbeitsplätzen im Berner Wylerfeld

Die SBB siedelt im ehemaligen Schnellgutareal im Berner Wylerfeld 550 weitere Arbeitsplätze an.

Fehler gesehen?

Die Stadtberner Stimmberechtigten hatten der dafür nötigen Zonenplanänderung im Februar klar zugestimmt.

Den Architekturwettbewerb für das Um- und Neubauprojekt gewann das Projekt «Wyler PARK» (Gesamtleister Unirenova, Architekturbüro Rolf Mühlethaler). Es sorge für eine optimale Verbindung von modernen Arbeitsplätzen und attraktiven Wohnungen in einem grosszügigen Quartierpark, hielt die Jury fest.

Seit fünf Jahren gibt es an der Wylerfeldstrasse bereits 250 Arbeitsplätze der Division Personenverkehr der SBB, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Bis 2007 sollen nun mit dem Umbau der grösseren Halle und des Büroturms 550 weitere Arbeitsplätze an diesem Standort konzentriert werden.

Entstehen sollen im weiteren 40 Wohnungen, die das angrenzende Wohnquartier aufwerten werden, wie es in der Meldung heisst. Das Quartier werde insgesamt vom bisherigen Industrieverkehr entlastet. Gemäss Terminplan wird mit dem Baubewilligungsverfahren in diesem Frühling begonnen.

(sda)