Bern

17. Februar 2011 22:31; Akt: 17.02.2011 20:55 Print

Schützenmatte bleibt Unort

Einer der hässlichsten Orte der Stadt Bern bleibt noch lange so: die Schützenmatte.

storybild

Die Schützenmatte hat eine Umgestaltung dringend nötig. (Pedro Codes)

Fehler gesehen?

Linksgrüne Politiker fordern schon lange eine Umgestaltung und die Aufhebung der Parkplätze. Der Gemeinderat begrüsst das Ansinnen zwar, vertröstet aber wegen noch unklarer SBB-Pläne auf eine langfristige Strategie. Auch die Möglichkeit der Parkplatz-Aufhebung wird untersucht.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Patrick am 20.02.2011 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Vorschlag

    Hebt doch stattdessen die Reitschule auf. Ergibt mehr Parkplätze für Reisecars. Touristen bringen Geld in die Stadt, Reitschüler kosten nur.

  • Chris_von_Swiss am 18.02.2011 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte?

    Was soll hier hässlich sein? Hässlich in Bern ist nur die Reitschule!!

  • machmau am 18.02.2011 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    freizeitplatz

    ein grund mehr, das skatepark-projekt zu fördern, lieber kanton bern! da der bund ja enormen überschuss erwirtschaftet hat, könnte er das geld ja mal sinnvoll investieren!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Patrick am 20.02.2011 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Mein Vorschlag

    Hebt doch stattdessen die Reitschule auf. Ergibt mehr Parkplätze für Reisecars. Touristen bringen Geld in die Stadt, Reitschüler kosten nur.

  • Mi am 18.02.2011 12:43 Report Diesen Beitrag melden

    Lasst es bleiben!

    Warum? Die Schütz ist doch ganz ok. Es sind zentrale Parkplätze, und der Jahrmarkt ist auch gut. Es gibt wesentlich hässlichere Gegenden in Bern..

  • Chris_von_Swiss am 18.02.2011 12:42 Report Diesen Beitrag melden

    Bitte?

    Was soll hier hässlich sein? Hässlich in Bern ist nur die Reitschule!!

  • Dr Bärnergiu am 18.02.2011 12:15 Report Diesen Beitrag melden

    Stört mich nicht

    Ich wohne in der Stadt und mich stört die Schützenmatte nicht. Hat wenigstens Parkplätze... und ab und zu einen Luna-Partk :-)

  • machmau am 18.02.2011 11:10 Report Diesen Beitrag melden

    freizeitplatz

    ein grund mehr, das skatepark-projekt zu fördern, lieber kanton bern! da der bund ja enormen überschuss erwirtschaftet hat, könnte er das geld ja mal sinnvoll investieren!