Influencer-Konferenz

06. Februar 2020 14:55; Akt: 06.02.2020 14:55 Print

So wurden die Influencer von der Schweiz verwöhnt

28 Social-Media-Stars wurden ins Land geholt, damit sie den Schweizer Winter bewerben. Auf Instagram wimmelt es nun von ihren Fotos.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die erste Winterausgabe des «Switzerland Influencer Summit» geht am Donnerstag zu Ende. 28 Influencer aus 20 Ländern wurden in die Schweiz eingeladen, um auf Social Media kräftig für den Schweizer Winter zu werben. Organisiert wurde der Event von Schweiz Tourismus. Dort rechnet man bis Ende April mit rund 200 Beiträgen. Bereits jetzt haben zahlreiche Influencer ihre Bilder auf Instagram gepostet.

Umfrage
Wärst du gern Influencer?

Die Schweiz hat beeindruckt

Teilnehmerin Kim Leuenberger, die ihre Wurzeln im Kanton Jura hat und heute in London lebt, erzählt von ihrem Highlight: «Ich hatte vorher noch nie von Winter-Kajaken gehört. Der Brienzersee hat die unglaublichsten Farben», schwärmt sie.

Die Brasilianerin Sabrina Bull war vor allem von Gstaad beeindruckt. Die Reise-Influencerin logierte im 5-Sterne-Hotel Alpina Gstaad und kam in den Genuss einer Winterwanderung und des Besuchs einer Käserei. «Ich werde definitiv nach Gstaad zurückkehren», sagt Bull.

In der Bildstrecke (oben) einige Fotos der Influencer.

(km)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • tomturbo am 06.02.2020 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die breiten sich immer mehr aus!

    Influenzer sollte man aber besser Isolieren! Besser für die Volksgesundheit. Kinder und Jugentliche besonders gefärdet.

  • K.E. am 06.02.2020 15:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unnötig

    Das unnötigste sind diese influencer. Die Bilder sind auch nicht gerade super. Also darauf kann man getrost verzichten. Leben auf pump

  • Miro am 06.02.2020 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Hat absolut keinen Einfluss

    Seit Jahren sind Influenzer am Werk und es sind keinerlei Auswirkungen auf die Touristenzahlen zu erkennen. Das kommt hauptsächlich daher, dass 95% der Leute die die Zeit haben um diesen zu folgen, selbst gar kein Geld haben um zu verreisen und deshalb ja den anderen auf Social Media folgen müssen damit sie das Gefühle haben auch mit denen im Winter in der Schweiz zu sein. Das ist nicht so wie wenn man für 12.- einen Lippenstift promotet und die Follower dann das Kleingeld schnell mal parat haben. Hier gehts darum Tausende Franken auszugeben und das tun diese Follower nunmal nicht.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tourismusverband Hinterdemwald am 07.02.2020 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach mal Danke sagen

    Genau so wünscht man sich ja die Touristen hier in der Schweiz, nicht wahr liebe Hoteliers. Da sollte man den Innfurzern mal richt Danke sagen, einfach mal Danke für NICHTS!

  • Didi am 06.02.2020 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    wofür man sich

    nicht alles einspannen lässt, wenn es kohle gibt. passt zur schweiz. mutter zu vermieten.

  • Gernot am 06.02.2020 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Winter!

    Im Kunstschnee :)

  • Five Star Bockerin am 06.02.2020 17:21 Report Diesen Beitrag melden

    Influencer ist ein Beruf!

    Es wird aller höchste zeit, dass der äusserst wichtige Beruf des Influencer in der Schweiz anerkannt und Influencer eine gute Rente erhalten! Die Social Medien Stars sind eine wichtige Berufsgattung welche viel besser geschützt und gefördert werden müssen! Influencer haben auch neben Rentenzahlungen auch Anrecht auf Arbeitslosengeld und Kurzarbeit Entschädigung, wenn es in den Sozialen Medien nicht so gut läuft! Influencer ist eine äusserst anstrengende und für die Industrie wichtiger Berufszweig! Es ist auch äusserst wichtig neue Influencer zu gewinnen um den Fortbestand des Berufs zu sichern

    • top influencer am 06.02.2020 18:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Five Star Bockerin

      bin genau deiner meinung danke dafür.

    einklappen einklappen
  • DT am 06.02.2020 17:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Herjemine

    Überall diese Infaulenzer ....