Bern

09. Juni 2011 22:07; Akt: 09.06.2011 21:12 Print

Stadt Bern kann ein stabiles Budget vorweisen

Der Berner Gemeinderat legt dem Stadtrat ein ausgeglichenes Budget 2012 vor. Dafür sind aber diverse Haushaltsverbesserungsmassnahmen in der Höhe von rund 20 Millionen Franken nötig.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Doch auch Mehrausgaben kommen auf die Bundesstadt zu: Weil sich das Volk für einen Ausbau der uniformierten Polizeipräsenz ausgesprochen hat, muss die Stadt Bern rund eine Million Franken lockermachen. Ebenfalls zu Buche schlagen 20 geplante zusätzliche Plätze in der familienergänzenden Tages­betreuung. Trotz dieser Mehrausgaben sollen die Schulden der Stadt unter eine Milliarde Franken sinken.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marisa am 11.06.2011 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    S T A B I L ?

    Wenn man von nötigen 20 Millionen spricht, die fehlen, da kann man wirklich nicht von Stabilität sprechen - solche Leute haben die Sache nicht im Griff, und sollten ihren Stuhl räumen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marisa am 11.06.2011 20:37 Report Diesen Beitrag melden

    S T A B I L ?

    Wenn man von nötigen 20 Millionen spricht, die fehlen, da kann man wirklich nicht von Stabilität sprechen - solche Leute haben die Sache nicht im Griff, und sollten ihren Stuhl räumen.