05. April 2005 00:26; Akt: 05.04.2005 00:28 Print

Stapi im Fitness-Test:

Ein paar Kilo zu viel und ein leicht erhöhter Blutdruck: Das Herzinfarktrisiko von Stapi Alexander Tschäppät liegt gerade noch im grünen Bereich. Diesen Befund ergab sein Besuch im Herzbus.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Mein Herz schlägt für Bern, das weiss ich auch ohne Test», scherzte Tschäppät. Trotzdem liess er sich zusammen mit Edith Olibet und Regula Rytz von der Schweizerischen Herzstiftung untersuchen.

«Schade, wir hätten gern gewusst, wie es der Konkurrenz so geht», kommentierte Tschäppät die Abwesenheit der beiden bürgerlichen Regierungsmitglieder. Dann gabs einen kleinen Pieks und der Stapi musste einen Tropfen Blut lassen.

Cholesterin, Blutzucker, Blutdruck und der Body-Mass-Index wurden gemessen. Olibet und Rytz konnten sich über Top-Resultate freuen. Tschäppät hingegen trägt seine 97 Kilo mit Humor: «Kein Grund zur Panik, das ist alles Hirnmasse!»

Der Herzbus ist heute noch auf dem Berner Waisenhausplatz, danach macht er in Biel, Thun, Interlaken und Langnau Station. Patrick Marbach