Verkehrschaos

20. Februar 2020 15:59; Akt: 20.02.2020 20:30 Print

Stau kurz vor Feierabend wegen 3 Unfällen auf A1

Auf der A1 ist es am Donnerstagnachmittag gleich zu drei Unfällen gekommen. Es muss mit bis zu einer Stunde Wartezeit gerechnet werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Autobahn A1 haben sich kurz vor dem grossen Feierabendverkehr gleich drei Unfälle ereignet. Zum einen zwischen Aarau-West und Oftringen, durch den für Autofahrer ein Zeitverlust von bis zu 30 Minuten bestand. Bei dem Unfall sollen laut ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Aargau keine Personen verletzt worden sein.

Der zweite Unfall hat zwischen Aarau-Ost und Mägenwil stattgefunden, auch dort musste laut TCS mit mindestens einer Stunde Stauzeit gerechnet werden.

Auch zwischen der Verzweigung Schönbühl und Kirchberg gab es im Moment Stau, dies aufgrund eines Auffahrunfalls mit fünf involvierten Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage sagte. Verletzt worden sei niemand. Die Überholspur war blockiert und wurde anschliessend geräumt.

(rab)