Bernern sei Dank

18. Juli 2014 07:43; Akt: 18.07.2014 07:43 Print

Stromer-App überführt dreiste Velo-Diebe

Diebe stahlen das mehrere tausend Franken teure E-Bike eines Genfers, doch er legte ihnen mit einer Berner Tracker-App das Handwerk. Und half der Polizei bei einem grossen Fund.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Genfer Wirt Frédéric Marchand wurde Opfer von Fahrraddieben – sie stahlen sein rund 9000 Franken teures E-Bike. Dieses hatte er in der Nacht von Samstag auf Sonntag vor seinem Restaurant stehen lassen. Doch die Diebe konnten sich nicht lange darüber freuen: Dank einer eingebauten SIM-Karte und GPS-Modul machte die Tracker-App des bekannten Berner Bike-Herstellers Stromer den schwarzen Flitzer in weniger als fünf Minuten ausfindig.

Marchand fuhr an die angegebene Adresse in ein Industriegebiet in einem Genfer Vorort – doch statt seines Bikes fand er dort einen Container vor. Dessen Tür wurde von einem Schrottauto ohne Motor blockiert. Der Bestohlene rief die Polizei, die das Auto aus dem Weg räumte.

Container mit 50 Velos

Beim Öffnen des Containers staunten die Beamten und Marchand nicht schlecht: Im Innern stiessen sie auf rund 50 gestohlene Velos. Marchand ist überglücklich, seinen teuren Stromer wiederzuhaben: «Es ist das dritte Velo, das man mir gestohlen hat – aber es ist das erste, das ich wiedergefunden habe.»

Stromer-Chef Thomas Binggeli zeigt sich stolz: «Genau für solche Fälle haben wir die App entwickelt.» Bisher sei der Geolocater vor allem bei Einzeldiebstählen zum Einsatz gekommen. «Im Frühling haben wir die App eingeführt und es handelt sich um den bisher grössten Fund», so Binggeli weiter.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein und verhaftete den 33-jährigen Besitzer des Containers. Der Genfer gab an, er habe das teure E-Bike einem Unbekannten für 50 Franken abgekauft. Und auch die anderen 50 Velos will er nicht selber gestohlen, sondern von Unbekannten erworben haben. Die Velos wollte er im benachbarten Frankreich weiterverkaufen, gab der Mann zu Protokoll. Aber selbst im Ausland wäre der bestohlene Bike-Besitzer den Dieben auf die Schliche gekommen – die Stromer-App funktioniert nämlich weltweit.

(smü)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Biker am 18.07.2014 07:55 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich! Toll diese App !

    Das nenn ich mal INNOVATION! Weiter so.

  • Samuel am 18.07.2014 09:25 Report Diesen Beitrag melden

    Ist die Polizei klever?

    Sie hätten doch nicht sofort den Container aufmachen sollen, sondern sich verstecken und abwarten, ob noch weitere Velos dazukommen. Dann hätte man sehen können wer alles am Diebstahl beteiligt ist. Den Container-Besitzer zu verhaften ist einfach, vielleicht hat er gar kein Velo geklaut sondern ist nur Komplitze. Amateur-Polizei.

  • Licci am 18.07.2014 09:01 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Tolle Geschichte. Find ich gut dass es wieder einen erwischt hat!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin am 19.07.2014 22:17 Report Diesen Beitrag melden

    Frage:

    Müssen E-Bikes keine gelbe Nummer haben?

    • TimTam am 20.07.2014 18:10 Report Diesen Beitrag melden

      Velo Mofa

      jene E-Bikes der 25km/h Klasse werden als Velo registriert. Die nächsthöhere Klasse mit 35km/h wird schon einem Mofa gleichgestellt und bekommt eine gelbe Nummer...

    • Helena am 21.07.2014 16:06 Report Diesen Beitrag melden

      45, nicht 35

      Die schnellen E-bikes sind bis 45 km/h unterstützt. Habe so eines. Gelbe Nummer und Velohelm sind hier vorgeschrieben.

    einklappen einklappen
  • Sven Glauser am 18.07.2014 20:29 Report Diesen Beitrag melden

    Thomas Binggeli und die Zeichen der Zeit

    War nicht gerade vor ein paar Wochen ein Beitrag in der 20min über Velo-GPS-Tracker? Gerade in Bern (Europa-Meister bei Velodiebstahl) wäre das äusserst sinnvoll. Nur, die Tracker sind recht teuer + benötigen Monatsabo für SIM + nachträgliches montieren nicht ganz einfach. Wo verstecken? Unter dem Sattel wäre wohl die einzige Lösung. Der Binggeli Thomas hat die Zeichen der Zeit erkannt und bietet eine super Lösung an. Gratuliere für die Weitsicht und den Mut die Dinge anders zu machen. Merke: "Die oft belächelten Visionäre von heute, sind die Gestalter der Zukunft."

    • B. vögeli am 20.07.2014 22:41 Report Diesen Beitrag melden

      Zeichen der Zeit

      Gute Feststellung Herr Glauser, machte diese Erfahrung persönlich! Zitat: "Die oft belächelten Visionäre von heute, sind die Gestalter der Zukunft."

    einklappen einklappen
  • MaPi am 18.07.2014 16:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Vorsicht beim klauen.

  • Jan G. am 18.07.2014 09:49 Report Diesen Beitrag melden

    Wo bekommt man diese Technologie?

    Weiss jemand mehr zu dieser Technologie? Google oder Appstore helfen leider nicht weiter. Würde mich auch gerne damit ausrüsten :)

    • GD aus Bern am 19.07.2014 00:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Stromer ST2

      ...die Technologie ist Teil des Stromers ST2, die App gibts dazu, auf der Webseite von Stromer sind alle Details zu finden... Mein ST2 hat 'nur' 7'500.-- gekostet, ich weiss nicht was der Genfer noch alles an speziellem Zubehör dazu genommen hat...

    einklappen einklappen
  • Al aus Zürich am 18.07.2014 09:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    it's cool man

    Cooli Sach, super.