Verkehrunfall

27. Januar 2011 16:28; Akt: 27.01.2011 17:46 Print

Todesfall nach schwerer Kollision in Bern

Bei der Autobahnausfahrt Bern-Bethlehem ist ein Lastwagen heftig mit einem Personenwagen kollidiert. Eine Person wurde dabei getötet.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Bei einem Zusammenstoss mit einem Lastwagen ist am Donnerstag in Bern der Beifahrer eines Autos ums Leben gekommen. Der Autolenker wurde verletzt, der Lastwagenchauffeur nicht. Der Lastwagen kollidierte auf der Kreuzung Neue Murtenstrasse/Eymattstrasse mit einem aus Richtung Bern-Bethlehem kommenden Auto, wie ein Leser-Reporter die Situation vor Ort schilderte.

«Der Lastwagen und das Auto standen rund 20 Meter von der Kreuzung weg», sagte ein weiterer Leser-Reporter, der die Kreuzung wenige Minuten nach dem Unfall passierte. «Die müssen mit ziemlicher Wucht in einander gefahren sein». Seinen Angaben zufolge mussten die Rettungskräfte den Personenwagen mit schwerem Gerät aufschneiden, um den Lenker zu bergen.

Aus noch ungeklärten Gründen prallte der Lastwagen heftig gegen die rechte Seite des Personenwagens, wie Polizei mitteilt. Der Beifahrer wurde eingeklemmt. Trotz Reanimation verstarb der Mann noch am Unfallort. Die Identität des Todesopfers stand am Abend nicht fest.

Die Unfallstelle kurz nach der Kollision (Video: Leser-Reporter)

(jcg/aeg/sda)