Tödlicher Töffunfall

03. Oktober 2018 13:09; Akt: 03.10.2018 13:09 Print

40-Jähriger stirbt nach Zusammenprall mit Hirsch

Ein Motorradfahrer kollidierte am Dienstagabend mit einem Wildtier. Trotz Erster Hilfe verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Aarwangenstrasse in Niederbipp ist am Dienstagabend ein Töfffahrer in einen Hirsch geprallt. Obschon Drittpersonen den Verunfallten medizinisch versorgten und die Ambulanz alarmierten, verstarb der 40-Jährige noch auf der Unfallstelle.

Der Töfffahrer aus dem Kanton Bern war um 19.50 Uhr von Niederbipp herkommend in Richtung Aarwangen unterwegs, als es in der Nähe der sogenannten Weierhöhe zur Kollision mit dem Wildtier kam.

Umleitung eingerichtet

Die Aarwangenstrasse wurde für die Dauer der Unfallarbeiten während 5 Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde durch Angehörige der Feuerwehren Aare und Bipp eingerichtet.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen aufgenommen.

(ber)