Pendler-Probleme

26. Juli 2018 14:52; Akt: 26.07.2018 15:23 Print

«Gedankenlose Leute sitzen nicht am Fenster»

Wer in der Stadt Thun zurzeit mit dem öffentlichen Verkehr unterwegs ist, stösst auf ein merkwürdiges Plakat: Darin beschwert sich ein Pendler über egoistische Mitreisende.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf den ersten Blick sieht das Schild aus wie Werbung: Wie andere Reklamen hängt es derzeit in den Bussen der Stadt Thun. Das Blatt Papier entpuppt sich jedoch als Beschwerdebrief eines Anwohners.

In Berndeutsch klagt dieser, dass sich Mitreisende lieber auf den Gangplatz setzen würden und den Fensterplatz somit blockieren. «Die, wo wäge dene müesse sta, wird's bi mene Stopp a Bode schla». Und bei diesen allfälligen Stürzen sei der Chauffeur schuld, dabei könne dieser nichts dafür.

Zum Schluss gibt sich der Thuner aber doch noch versöhnlich. Er wünsche allen einen schönen Sommer und hoffe, dass die Fensterplätze in Zukunft besser besetzt sein werden.

(bho)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • VaLe L. am 26.07.2018 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Freier Platz?

    Warum nehmen dann die Pendler, die stehen müssen, nicht den freien Platz am Fenster ein? Verstehe ich nicht.

    einklappen einklappen
  • OMG am 26.07.2018 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    So ein Quatsch

    Fragen, ägxgüsi würden Sie mich kurz durchlassen ist Zuviel? Lieber Zetteli uffhänge.

    einklappen einklappen
  • Pede am 26.07.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Bünzli

    Man kann sich ja einfach hinsetzen wo man will, muss nur mit den leuten reden...aber das ist anscheinend schwieriger als ein plakat basteln...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Banani am 31.07.2018 11:21 Report Diesen Beitrag melden

    Mehr vernünftige Stehplätze!

    Und wenn man dann bei der übernächsten Station aussteigen will, lässt einem die freundliche Person am Gang kaltlächelnd nicht aussteigen! Warum sitzen denn so viele Leute wohl lieber am Gang statt im Eggli am Fenster? Und das Beste sind heute die immer imposanteren Kinderwägen, welche die spärlichen Stehplätze in Trams und Bussen va in Stosszeiten zusätzlich verstopfen. Vielleicht sollte man einfach nur mehr und va vernünftigen Platz zum Stehen statt enge Sitzmöglichkeiten schaffen. Gerade in Trams und Bussen wäre dies sicher mehr als sinnvoll!

  • James May am 27.07.2018 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Problem gelöst

    Arbeitet härter, kauft euch ein Auto.

    • Balkanier am 27.07.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

      Gratis Fahren

      Wieso ich soll kaufen Auto wenn ich gratis mit Bus und Zug fahren kann? Ich da sitzen wo ich will geht niemanden an. Hesch kapiert!

    • Lena am 27.07.2018 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      Lieber Auto als öv

      Kann oder will eben nicht jeder. Ich liebe meine Privatsphäre im Auto.

    einklappen einklappen
  • Reisender am 27.07.2018 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Merci und wie wäre es mit Schriftdeutsch

    Also ich bin zwar geborener Bärner, aber ich kann das nicht lesen. Aber liebe Mitreisende, sitzt einfach dort wo etwas frei ist und fertig. Plan B; nehmt euer Fahrzeug.

    • Verkehrsplaner am 27.07.2018 09:18 Report Diesen Beitrag melden

      Plan C

      Plan C: Redet mit den Leuten anstatt ins Handy zu starren - und ihr werdet sehen, dass plötzlich sogar der Fensterplatz in einem Viererabteil, das mit drei Leuten vorbesetzt ist, tatsächlich noch frei ist. Be smarter as your phone :)

    einklappen einklappen
  • momo am 26.07.2018 22:02 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt ist's amtlich

    Ok, jetzt ist's amtlich, wenn ich so die Kommentare lese: Die Leute können heutzutage ihren Mund nich aufmachen.So degeneriert ist unsere Gesellschaft.

  • Mutti am 26.07.2018 21:23 Report Diesen Beitrag melden

    Mit 1.Klasse-GA für Fensterplatz gekauft

    Aber die Leute geben den Platz nicht frei, und fragen ob ich spinbe. Daher: Nur in echten Schweizer Kutschen mit 1, 2 oder 4 PS fährt man gemütlicher und hat erst noch einen Fensterplatz. Da brauchts auch keine Brechreime - hat die jemand verfasst dessen Steh- zu einem Liegeplatz wurde mit Splitterbruch (hoffentlich nur das Natel)?