4300 Betriebe mangelhaft

02. März 2018 09:52; Akt: 02.03.2018 11:00 Print

Unhygienisch – Mängel bei Lebensmittelkontrollen

1200 Proben in Restaurants und Lebensmittelgeschäften waren mangelhaft. Die betroffenen Betriebe müssen mit Sanktionen rechnen.

storybild

Bei 4300 der 6700 geprüften Betriebe wurden Mängel festgestellt. (Bild: Keystone/Roland Weihrauch)

Fehler gesehen?

Unhygienisch, verdorben oder nur falsch gekennzeichnet: Bei 1200 von 10'600 untersuchten Proben von Lebensmitteln und Trinkwasser stellten die Kontrolleure des Berner Kantonslabors im vergangenen Jahr Mängel fest. Damit stieg die Quote der Beanstandungen auf 11 Prozent – im Vorjahr waren es 9 Prozent.

Umfrage
Sind Sie schon einmal wegen belasteten Lebensmitteln erkrankt?

Die Kontrolleure nahmen letztes Jahr rund 6700 Lebensmittelbetriebe wie Gaststätten, Käsereien oder Metzgereien unter die Lupe. Dabei stellten sie bei rund 4300 Betrieben Mängel fest, wie der Kanton Bern am Freitag mitteilte.

Schwere Verstösse

In rund 330 Fällen waren diese Mängel gross oder gar erheblich – was wie im Vorjahr einem Anteil von knapp unter 5 Prozent entspricht. Die Verantwortlichen müssen laut Mitteilung mit einschneidenden Sanktionen rechnen. Zu Strafanzeigen kam es letztes Jahr in 215 Fällen, 2016 lag diese Zahl mit 224 etwas höher.

Die häufigsten Beanstandungen betrafen mangelhafte Hygiene, lückenhafte Dokumentationen der Selbstkontrolle, fehlende Kennzeichnung oder zu hohe Lagertemperaturen von vorgekochten Speisen.

(miw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • René am 02.03.2018 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Ins Netz stellen

    Datenschutz ahoi! Diese Schurken mit Name aufführen und es würde garantiert bessern. Wer würde da noch einkaufen!

  • ENU am 02.03.2018 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Veröffentlich

    Veröffentlich diese Betrieben und die Mängel gehen zurück.

    einklappen einklappen
  • CookingSamurai am 02.03.2018 11:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Angaben?!

    Gerne würde ich den Unterschied wissen wie viel eher kleine, grössere Mengel, bis katastrofal waren!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • werner pfister, aarberg am 07.03.2018 08:40 Report Diesen Beitrag melden

    warmer fisch

    in der noblen bäckerei in nidau lachsgebäck gekauft, gegessen, dann zwei tage auf der toilette.

  • B. Loc am 04.03.2018 18:34 Report Diesen Beitrag melden

    Veröffentlich ? Wirklich ?

    Ich habe selber eine Restaurant, letzte mal hatte Ich eine Rapport mit null Mängel. Ich habe eine Kopie bei der Eingang geklebt damit alli sehen konnten. Mehr kundschaft habe Ich nicht, und nicht einmal eine kompliment. Sind wir sicher das diese Thema interessiert jemand ? Wenn Ich sehe wie sonst kebab und consorte trotzdem viele arbeit haben....

  • Eduard J. Belser am 03.03.2018 06:54 Report Diesen Beitrag melden

    Leidender Ausschiss

    Betriebe mit schweren Mängeln müssten in jedem Fall veröffentlicht werden. Ich habe einmal mit dem Velo die Abzweigung zur Bäckerei meines Vertrauens verpasst und am Bahnhof SBB an einem Verpflegungsstand, den ich nicht kannte, ein Pouletsandwiches gekauft. Das Ergebnis ware eine Woche leidender Ausschiss. Als ich die Lebensmittelkontrolle der Stadt-Basel anrief und meinen Fall schilderte, vernahm ich ein vielsagendes Aha. Konkrete Auskunft ob der Betrieb schon aufgefallen sei erhielt ich aber leider nicht. Datenschutz darf nicht zum Täterschutz verkommen!

    • Schutz am 03.03.2018 11:54 Report Diesen Beitrag melden

      Daten

      Der Datenschutz ist bereits zum Täterschutz verkommen!

    einklappen einklappen
  • Roland am 03.03.2018 06:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsichtig ist besser

    Seit dem ich K Tipp Regel mässig lese hab ich schon viele Lebensmittel nicht mehr eingekauft . Es ist nur zu empfehlen , ich bin sehr kritisch beim einkaufen , schaut um ihr werdet staunen ,

  • bebbeli am 02.03.2018 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Bestätigung

    Die guten/sauberen Restaurants sollten einen Kleber mit der Bestätigung vom Gesundheitsamt erhalten und an der Türe anbringen dürfen. Das hebt auch den Umsatz.