Ausflug in die Höhe

25. Februar 2011 15:50; Akt: 25.02.2011 16:31 Print

Ursina und Berna über den Dächern Berns

Die beiden Jungbären im Bärenpark von Bern sorgen wieder einmal für beste Unterhaltung. Dieses Mal ist der Grund ein Ausflug in schwindelerregende Höhe.

storybild

Ursina und Berna wollten am Donnerstag hoch hinaus. In schwindelerregender Höhe genossen sie die Aussicht auf die Altstadt von Bern.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ursina und Berna scheinen sich im Bärenpark bestens zu amüsieren. Heute Freitag spielten sie, als plötzlich eine der Jungbärinnen auf einen Baum kletterte.

Laut Leser-Reporter Daniel Brönnimann suchte sich das Jungtier nicht einfach einen, sondern den allerhöchsten Baum im Bärenpark aus. «Kaum kam die erste Bärin oben an», folgte auch schon die zweite, sagt Brönnimann.

«Runtergesaust wie Feuerwehrleute»

Fünf bis zehn Minuten verharrten sie nahe der Baumkrone. Ob sie die Aussicht auf Bern genossen haben? Beim Rückweg auf den Boden dürften sie auf jeden Fall ihren Spass gehabt haben. «Das ging rasch, sie rutschten den Baum herunter wie Feuerwehrleute», so Brönimann.

(feb)