18. April 2005 11:26; Akt: 18.04.2005 11:26 Print

Vier Verletzte bei Autokollision

Bei einer Kollision zwischen zwei Autos sind am Sonntagabend zwischen Aadorf und Matzingen vier Autoinsassen verletzt worden. Der Sachschaden beträgt 30 000 Franken.

Fehler gesehen?

Laut Polizeiangaben vom Montag war ein 22-jähriger Lenker kurz nach 20.30 Uhr in Begleitung eines Mitfahrers unterwegs von Aadorf Richtung Matzingen. Bei Wittenwil verlor er in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses drehte sich und schleuderte rückwärts in einen entgegenkommenden Wagen.

Der Unfallverursacher wurde eingeklemmt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Sein 20-jähriger Mitfahrer wurde mittelschwer verletzt. Die beiden 56- und 65-jährigen Insassen im korrekt fahrenden Auto kamen mit leichten Verletztungen davon. Sie konnten sich selber aus den total beschädigten Autos befreien.

(sda)