Thun

02. Juli 2018 12:14; Akt: 02.07.2018 17:45 Print

Was macht das Motorboot mitten auf der Strasse?

Im Gwatt in Thun ist am Sonntagnachmittag ein Boot von seinem Anhänger gefallen. Der Vorfall zog viele Schaulustige an – und sorgte für Verkehrsbehinderungen.

storybild

Schiffbruch auf dem Asphalt: Auf der Gwattstrasse fiel ein Boot von seinem Anhänger. (Bild: Leser-Reporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am frühen Sonntagnachmittag bot sich Lenkern auf der Gwattstrasse in Thun ein skurriles Bild: Mitten auf der Fahrbahn stand ein Motorboot. «Es war wohl nicht richtig am Anhänger befestigt», sagt eine Leser-Reporterin.

Umfrage
Schon mal ein Boot verloren?

Das Ereignis habe viele schaulustige Passanten angezogen. Auch die Autofahrer hätten zweimal hinschauen müssen: «Es hat sich sogar ein kleinerer Stau gebildet», sagt die 22-Jährige.

Boot wurde abgeschleppt

Die Kantonspolizei Bern bestätigt, dass am Sonntag kurz vor 13 Uhr eine entsprechende Meldung eintraf. «Das Auto war mit dem Bootsanhänger unterwegs, als sich das Boot löste und vom Anhänger herunterfiel», sagt Sprecherin Ramona Mock. Weitere Abklärungen zum Unfallhergang seien im Gang.

Eine herbeigerufene Bootsfirma habe das Boot danach aufgeladen und abtransportiert. Der Verkehr wurde für 30 Minuten wechselseitig geführt.

Beim Vorfall wurde niemand verletzt. Auch sei während des Vorfalls niemand gefährdet worden, so Mock.

(sul)