Zugbrand

21. November 2019 11:58; Akt: 21.11.2019 11:58 Print

Feuerwehr probt den Ernstfall im Tunnel

Die Berner Feuerwehr probte am Mittwoch den Ernstfall. Sie übte, was beim Brand eines Personenzugs im Tunnel zu tun ist.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn es in einem Eisenbahntunnel brennt, zählt jede Sekunde. Die Einsatzkräfte vor Ort müssen dann genau wissen, was zu tun ist – die Vorgehensweise kann schliesslich über Leben und Tod der Passagiere und des Zugpersonals entscheiden. So probte am Mittwoch die Berufsfeuerwehr der Stadt Bern im alten Hondrichtunnel im Berner Oberland den Ausnahmezustand.

Umfrage
Mussten Sie schon von der Feuerwehr gerettet werden?

Ein Zug wurde hierzu im Tunnel abgestellt, lebensechte Puppen stellten die gefährdeten Passagiere dar. Der Tunnel war mit dickem Rauch gefüllt, ein Feuer wurde mittels umweltverträglicher Gasbefeuerungsanlage entfacht und maschinell gesteuert. Mit Gasmasken und vereinten Kräften kämpften die Feuerwehrleute so gegen den Brand im Tunnel an und wappneten sich so für einen Ernstfall, der hoffentlich nie eintreten wird.

(miw)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cpt Q am 21.11.2019 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Atemschutz

    Nein, die Feuerwehr benutzt keine Gasmasken...

    einklappen einklappen
  • Mr Tenules am 22.11.2019 01:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau :-)

    Korrekt: Es sind sog. Atemschutzmasken sprich es wird "normale"'Luft aus Pressluftflaschen benutz

  • Walter am 22.11.2019 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Übung

    Übrigens. Die Feuerwehr Spiez und Frutigen macht solche Übungen schon lange und das mit Atemschutz Masken!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter am 22.11.2019 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Übung

    Übrigens. Die Feuerwehr Spiez und Frutigen macht solche Übungen schon lange und das mit Atemschutz Masken!

  • Mr Tenules am 22.11.2019 01:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genau :-)

    Korrekt: Es sind sog. Atemschutzmasken sprich es wird "normale"'Luft aus Pressluftflaschen benutz

  • Cpt Q am 21.11.2019 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Atemschutz

    Nein, die Feuerwehr benutzt keine Gasmasken...

    • P. Meier am 21.11.2019 13:27 Report Diesen Beitrag melden

      Zu grosse Erwartung

      Sie erwarten aber nicht ernsthaft, dass der Berichtschreiber den Unterschied zwischen Gasmaske und Atemschutzgerät/-Maske kennt?

    einklappen einklappen