Kanton Neuenburg

17. Mai 2009 13:34; Akt: 08.09.2009 00:14 Print

Weiterhin Bier und Wein in Tankstellenshops

In Neuenburger Tankstellen-Shops kann weiterhin Alkohol erstanden werden. Die Stimmbevölkerung lehnte am Sonntag das neue Handels- und Gastgewerbegesetz mit 56,11 Prozent Nein zu 43,89 Prozent Ja ab. Das Verkaufsverbot von Alkohol in Tankstellen- Shops ist damit vom Tisch.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Stimmbeteiligung lag bei 37,22 Prozent. Die Neuenburger Tankstellenbetreiber haben damit einen überraschenden Sieg über das Parlament erlangt. Der Grosse Rat hatte im vergangenen Jahr das Verkaufsverbot mit grosser Mehrheit im Gesetz verankert. Alle grossen Parteien, GastroNeuchatel und der Handelsverband hatten hinter dem Gesetz gestanden.

Als Argument hatten die Shop-Besitzer die Konkurrenz in den anliegenden Kantonen Bern und Freiburg ins Feld geführt. Alkoholische Getränke dürfen dort in Tankstellenshops verkauft werden. Tankstellenläden erzielen gemäss den Shop-Inhabern 5 bis 20 Prozent ihres Umsatzes mit dem Verkauf von Alkohol.

(sda)