Erstes Heimspiel

27. Juli 2014 18:13; Akt: 27.07.2014 21:11 Print

YB-Fans hüllen die Stadt in Gelb-Schwarz

Die YB-Anhänger liessen vor dem ersten Heimspiel der neuen Saison nichts unversucht – sie wollten ihrer Mannschaft volle Unterstützung mit einem gefüllten Stadion beweisen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das ist wahre Fan-Liebe: Zum ersten Heimspiel der neuen Saison griffen die YB-Anhänger zum Klebeband und hüllten Teile der Stadt Bern in Gelb-Schwarz. Hinter der Aktion könnten die Ultras der Ostkurve stecken. Bereits Ende der Woche hatten sie in der Stadt mit einer eigenen Plakat-Aktion Werbung für ein volles Stade de Suisse gemacht.

Besondere Stimmung sollte einheizen

Verraten hatte sie das angebrachte Logo auf dem Plakat: Das alte Signet verwendet nur noch die Ostkurve. «In Gesprächen haben sie uns mitgeteilt, dass sie sich für das erste Heimspiel eine speziell mitreissende Stimmung wünschen», sagte Albert Staudenmann, Medienchef der Young Boys, am Donnerstag zu 20 Minuten. «Die Stimmung soll zum Auftakt im ganzen Stadion zu spüren sein, nicht nur im harten Kern des Fansektors.»

Und das grosse Engagement der Fans hatte seinen Effekt: Es pilgerten knapp 17'000 Anhänger ins Stade de Suisse – 4000 Tickets wurden an der Tageskasse verkauft. «Gerade in der Ferienzeit ist das keine schlechte Zahl», sagt YB-Medienchef Albert Staudenmann. Unter den Erwartungen lag aber die Leistung der Mannschaft: Sie holte gegen den FC Aarau nur ein 1:1 heraus.

(smü)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sankt Galler am 27.07.2014 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bedingungslose Liebe 

    Ganz stark Ostkurve, tolle Aktion im und ums Stadion!

  • Röbi am 27.07.2014 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vandalismus

    Ja ja wenn Berner Anhänger die Stadt zukleben ist das super, aber wenn andere (FCZ, FCB etc.) Kleber anbringen ist es Vandalismus und eine hoch kriminelle Straftatt!!!

    einklappen einklappen
  • Poli Ottmann am 27.07.2014 20:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Great song

    Man hört munkeln dass Helene Fischer einen neuen Song den Berner widmen. Er heisst Titellos! Titellos durch die Schweiz.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kaffeebohnen am 03.12.2014 18:08 Report Diesen Beitrag melden

    Was glaubt ihr denn

    Mit einem anderen Namen werdet ihr in den nächsten 10 Jahren einmal Schweizermeister? Selig die glauben denn Ihnen ist das Himmelr...... Den Pokal könnt ihr Ansehen aber berühren eher nicht.

  • David am 28.07.2014 07:06 Report Diesen Beitrag melden

    Und das "Blaue" Bähnli?

    Wie jetzt, das "Blaue" Bähnli haben sie nicht gelb-schwarz gemacht? Schande über die Ostkurve!

  • Räusperchen am 28.07.2014 06:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tiegerente

    Hmm sieht eher aus wie Schleichwerbung für den Tiegerenten Club :-)

  • Anonym am 28.07.2014 00:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Puber und Kcbr

    Stadt zukleben findet ihr 'geil' aber wenn PUBER mal ein paar tags macht heult jeder rum , genau das selbe mit fussball graffiti (ultras) überall steht FCZ oder FCB das findet ihr schön aber ein KCBR nicht..?

  • ruedi lanz am 28.07.2014 00:18 Report Diesen Beitrag melden

    Armes YB

    Solange ein Bickel bei den Transfers noch mitreden kann und ein Forte an der Seitenlinie steht, wird YB vergebens auf einen Titel in der Schweizer Gurkenliga warten!