Oberentfelden AG

12. November 2019 10:50; Akt: 12.11.2019 11:52 Print

Autofahrer will abbiegen und übersieht Zug

Am Montag prallte in Oberentfelden ein Zug in ein Auto. Der 53-jährige Autofahrer hatte beim Abbiegen den Zug übersehen. Er wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Bei der Einmündung in die Suhrerstrasse, auf Höhe der Haltestelle Engelplatz in Oberentfelden AG, übersah ein 53-jähriger Autofahrer den herannahenden Zug. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Schönenwerderstrasse in Oberentfelden AG hatte sich am Montagnachmittag ein Unfall ereignet. Bei der Einmündung in die Suhrerstrasse, auf Höhe der Haltestelle Engelplatz, übersah ein 53-jähriger Autofahrer einen herannahenden Zug. Wie die Kantonspolizei Aargau am Dienstag mitteilte, prallte der Zug seitlich in das Auto, worauf dieses auf die Seite kippte.

Der Lenker, ein Italiener, konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Er wurde jedoch leicht verletzt und zur Kontrolle ins
Spital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Franken. Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 53-Jährigen den Führerausweis zuhanden des Strassenverkehrsamtes ab.

(mon)