Bern & Winterthur

22. August 2013 12:49; Akt: 22.08.2013 17:20 Print

Zwei Velofahrer von Lastwagen erfasst

In Winterthur und in Bern kam es zu zwei Kollisionen zwischen Lastwagen und einem Velo. Die beiden Velofahrer, ein 61-Jähriger und eine 55-Jährige, wurden bei den Unfällen verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Heute Donnerstag hat sich in Bern ein Unfall mit einem Lastwagen und einem Velo ereignet. Am Morgen erfasste aus noch ungeklärten Gründen ein Lastwagen einen Velofahrer. Der 61-Jährige wurde unter dem Lastwagen eingeklemmt und musste von der Strassenrettung geborgen werden. Eine Ambulanz brachte den Verletzten danach ins Spital, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich kurz nach acht Uhr in der Nägeligasse.

Der Unfall löste ein Grossaufgebot von Ambulanz und Polizei aus. Die betroffene Nägeligasse war während zwei Stunden bis kurz nach 10 Uhr gesperrt. Der Lastwagen bog vom Waisenhausplatz in die Nägeligasse ein. Aus noch ungeklärten Gründen kam es dabei zum Zusammenstoss mit dem Velofahrer. Die Polizei sucht Zeugen.

In Winterthur ereignete sich kurze Zeit später ein ähnlicher Unfall: Kurz nach 11.15 Uhr kollidierte auf der Technikumstrasse ein Lastwagen mit einer 55-jährigen Velofahrerin. Die Frau erlitt mittelschwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilt. Beide, sowohl der 21-jährige Lkw-Fahrer und die Radfahrerin, waren stadteinwärts unterwegs. Warum es auf der Höhe der Lagerhausstrasse zur Kollision zwischen den beiden kam, ist noch unklar. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Spurensicherung (rund 3 Stunden) wurde die Technikumstrasse gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen.

(pwe/jam)