Mellingen AG

29. Dezember 2011 09:52; Akt: 29.12.2011 10:17 Print

Autofahrer mit 3 Promille fährt Auto zu Schrott

Mit drei Promille im Blut ist ein Autofahrer am Mittwochabend auf die Gegenfahrbahn geraten. Er prallte in ein entgegenkommendes Auto, blieb aber unverletzt.

Fehler gesehen?

Ein stockbetrunkener Autofahrer ist am Mittwochabend bei Mellingen AG auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein korrekt entgegenkommendes Auto geprallt. Die beiden Autolenker blieben unverletzt. Die Autos sind hingegen schrottreif.

Ein Atemlufttest ergab einen Wert von rund drei Promille, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Zudem stellte sich heraus, dass dem Lenker der Führerausweis bereits früher entzogen worden war.

Der Blaufahrer musste eine Blutprobe abgeben. Er wird sich vor der Staatsanwaltschaft Baden verantworten müssen.

(sda)