Egerkingen SO

27. Februar 2011 21:16; Akt: 27.02.2011 22:10 Print

Autolenker schikanieren und prügeln sich

Eine handfeste Auseinandersetzung lieferten sich in der Nacht auf Sonntag zwei Autofahrer in Egerkingen.

Fehler gesehen?

«Der Lenker eines blauen VW Passat fuhr vom Restaurant Mövenpick in Richtung Oltnerstrasse, als er gemäss eigenen Aussagen von einem dunkelgrauen Ford Mondeo überholt und ausgebremst wurde», erklärt Kapo-Sprecher Andreas Mock. Nach einer leichten Kollision stiegen beide Fahrer aus und lieferten sich eine Schlägerei. Der Ford-Fahrer versuchte schliesslich mit seinem Auto zu flüchten. Doch der VW-Lenker verfolgte ihn. Kurz darauf stiessen die beiden Fahrzeuge bei der Autobahnauffahrt erneut zusammen. Zwischen den beiden Streithähnen kam es zu einer weiteren Prügelei. Der VW-Fahrer erlitt dabei eine Risswunde am Auge. Während er vor Ort auf die Polizei wartete, brauste sein Kontrahent im Ford mit ranzösischen Kennzeichen davon.

(mar)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simone Walt am 28.02.2011 07:41 Report Diesen Beitrag melden

    Prügeln top, ohne Folgen Gerechtigkeit flopp, mit

    Prügeln ist scheinbar top, Gerechgtikeit ist flopp

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Simone Walt am 28.02.2011 07:41 Report Diesen Beitrag melden

    Prügeln top, ohne Folgen Gerechtigkeit flopp, mit

    Prügeln ist scheinbar top, Gerechgtikeit ist flopp

    • ford fan am 01.03.2011 09:11 Report Diesen Beitrag melden

      schade darum

      schade um den mondeo alles andere ist nebensache....

    einklappen einklappen