Rombach AG

16. April 2014 10:43; Akt: 16.04.2014 10:43 Print

Betrunkener (22) rast mit Mercedes in Hauswand

Ein 22-jähriger Kroate ist mit seinem Auto in Rombach AG erst gegen mehrere Bäume und schliesslich in eine Hauswand geprallt. Er hatte 1,7 Promille im Blut.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Ein mit vier Personen besetzter Mercedes Benz war im aargauischen Rombach kurz nach Mitternacht von der Strasse abgekommen. Der Lenker verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto und rammte mehrere Steinblöcke am Strassenrand. Das Fahrzeug durchschlug danach einen Eisenzaun und fällte in dem dahinterliegenden Garten einen Baum. Der Mercedes flog durch die Luft, streifte einen weiteren Baum und wurde gegen ein Wohnhaus geschleudert.

Am Steuer sass ein 22-jähriger Kroate aus der Umgebung. Er blieb unverletzt, seine Mitfahrer erlitten nur leichte Blessuren. Bei ihnen handelt es sich um einen 21-jährigen Mann und zwei Frauen im Alter von 23 und 30 Jahren.

Ein Atemlufttest beim Fahrer ergab einen Wert von rund 1,7 Promille. Der 22-Jährige soll ausserdem zu schnell gefahren sein. Er wurde festgenommen.

(pat)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nicki am 17.04.2014 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Betrunkener

    Lebenslanges Fahrverbot, zumindest in der Schweiz!

    einklappen einklappen
  • Gustaf Ganz am 18.04.2014 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rosekranz

    Zum glück niemert verletzt! Dank am chrützli

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gustaf Ganz am 18.04.2014 18:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rosekranz

    Zum glück niemert verletzt! Dank am chrützli

  • Nicki am 17.04.2014 13:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Betrunkener

    Lebenslanges Fahrverbot, zumindest in der Schweiz!

    • Manu am 17.04.2014 17:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Aber sicher

      Aber sicher

    einklappen einklappen