Feuer in Olten

27. Februar 2011 22:24; Akt: 27.02.2011 20:27 Print

Büsi starben qualvollen Tod

Wegen eines Wohnungsbrands in einem Oltener Mehrfamilienhaus mussten am Samstagnachmittag alle Bewohner evakuiert werden. Personen wurden dabei keine verletzt.

storybild

Die Tiere erstickten im Rauch.

Fehler gesehen?

Dafür aber starben drei Büsi einen qualvollen Tod: Die Katzen befanden sich in der von einem Sofabrand betroffenen Wohnung. Weil der Glimmbrand längere Zeit nicht bemerkt wurde, bildete sich derart dichter Rauch, dass die Katzen nicht mehr atmen konnten. Wie sich herausstellte, ist der Brand auf einen unvor­sichtigen Umgang mit Raucherwaren zurückzuführen.