Feuer in Gasthof

13. Februar 2011 15:55; Akt: 13.02.2011 16:13 Print

Drei Verletzte nach Brand in Bettlach

Bei einem Brand im Restaurant Bahnhöfli in Bettlach SO ist ein Schaden von mehreren 100'000 Franken entstanden. Eine zunächst vermisste Bewohnerin hat sich gemeldet.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Bei einer ersten Begehung nach dem Feuer fand die Feuerwehr die Bewohnerin nicht im Haus. Sie hat sich jedoch am späteren Sonntagnachmittag bei der Polizei gemeldet.

Zwei der drei verletzten Personen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftungen ins Spital gebracht. Eine Person stürzte aus einem Fenster und verletzte sich am Bein. Das Feuer wütete im zweiten und dritten Stock des Gasthofes.

Die Feuerwehr Bettlach und die Stützpunktfeuerwehr Grenchen konnten den Brand zwar rasch löschen. Trotzdem ist das Haus nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf mehrere 100 000 Franken. Die Brandursache ist noch unklar. Spezialisten der Kantonspolizei haben eine Untersuchung begonnen.

(sda)