Balstahl SO

14. Februar 2011 10:04; Akt: 14.02.2011 13:27 Print

Führerloser Töff knallt in Auto und fängt Feuer

Im solothurnischen Balsthal stürzt ein Töfffahrer in einer Kurve. Sein Zweirad stösst danach mit einem korrekt entgegenkommenden Auto zusammen. Erst geht der Töff, dann das Auto in Flammen auf.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Bei einer Kollision zwischen einem führerlosen Motorrad und einem Auto sind am Sonntag in Balsthal zwei Autoinsassen leicht verletzt worden. Das Motorrad und das Auto gingen in Flammen auf. Beide Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert.

Der 23-jährige Motorradlenker war in einer Rechtskurve gestürzt, wie die Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilte. Sein Motorrad schlitterte danach führerlos auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in das korrekt entgegenkommende Auto.

Beim Aufprall fing das Motorrad sofort zu brennen an. Wenig später stand auch das Auto in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte die Fahrzeuge löschen. Der Motorradlenker blieb unverletzt.

(sda)