Rudolf-Steiner-Schule

11. Dezember 2013 16:31; Akt: 11.12.2013 16:30 Print

Lehrer sollen Schüler misshandelt haben

Eltern erheben schwere Vorwürfe gegen Lehrer der Rudolf-Steiner-Schule Aargau. Kinder seien umgestossen und eingesperrt worden. Die Schule hat einen Krisenmanager eingesetzt.

storybild

Gebäude der Rudolf-Steiner-Schule in Schafisheim.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sieben Eltern haben in den letzten Monaten ihre Kinder aus der Rudolf-Steiner-Schule Aargau in Schafisheim genommen. Sie werfen der Institution verschiedene Verfehlungen vor: Nebst mangelnder Qualität geht es um Misshandlungs-Vorwürfe. Eine Mutter erzählt in der «Aargauer Zeitung», ein Lehrer habe ihren Sohn wortwörtlich aus dem Schulzimmer hinausgeworfen. Das Kind sei mit dem Kopf an eine Wand geprallt.

In einem zweiten Fall soll eine Praktikantin einen Kindergärtler ins WC gesperrt haben. Der Bub sollte so lange dort bleiben, bis er sich selber den Mund mit Seife ausgewaschen habe. Anlass für die Strafe war angeblich das Fluchen des Bubs. Darauf angesprochen, habe die Lehrperson alles abgestritten, so die Mutter des Jungen. Andere Eltern erzählten, die Kindergärtler würden vom Personal zu Boden gestossen. Die Eltern haben sich mit ihren Vorwürfen an den Kinderschutz in Baden gewandt.

Auch in anderen Belangen ist die Schule bei einigen Eltern angeeckt: So sagt eine Mutter, man habe ihr mit dem Rausschmiss ihres Kindes gedroht, sollte sie mit ihm keinen anthroposophischen Arzt aufsuchen. Die Schulleitung hat nun reagiert und einen Krisenmanager engagiert. Dieser soll Schwachstellen erkennen und helfen, sie zu verbessern.

(nj)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Monika Hofer am 11.12.2013 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wehrt euch!!

    Meine Schwester hat ähnliches erlebt in einer anderen rudolsteiner schule in bern ! Sie wurde kalt geduscht weil sie in die Hosen gemacht hat! Und das war eine rudolf-steiner- schule für Behinderte!

  • Nadine S. am 11.12.2013 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nadine

    Das dürfte mit Sicherheit nicht in Steiners Sinn gewesen sein!

  • chipsy am 11.12.2013 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lehrer

    sind keine erzieher, sondern pädagogen, die heutigen kinder sind nicht immer unschuldslämmer. sicher geht das einsperren eines kindes zu weit, erziehung fängt zuhause an, die kinder von heute haben null respekt. ganz ehrlich, ich möchte in der heutigen zeit, kein lehrer sein.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • xy57 am 12.12.2013 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Trotzdem: super Schule

    Auch an einer RSS kommen Dinge vor, die nicht vorkommen sollten. Nur: selbst bin ich in einer RSS sehr glücklich gewesen, meine Eltern auch schon und auch alle meine 3 Kinder, eine Zeitlang auch in Schafsheim!.......und das Gebäude ist der Hit, ein edles Haus....

  • Damian Rohner am 12.12.2013 07:40 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr gute Schulen

    Ich habe meine 3 Kinder bei der R.Steiner Schule. Alle Kinder sind hochglücklich dort zu sein ! Mag sein, dass es Kinder gibt mit Verhaltungsstörungen, die Eltern helfen nicht mit, die Staatschule hat versagt. Bitte nicht diejenigen anschuldigen, die sich jenen Kinder widmen mit groben Verhaltungsstörungen. Zudem haben die Steiner Schulen genaue Anweisungen, dass verhaltensgesörte Kinder eigentlich keinen Zugang haben zu dieser Schule - es gibt Ausnahmen und dann wirds oft schwierig für Alle !

  • Pizzajola am 12.12.2013 07:11 Report Diesen Beitrag melden

    Anthrosophie

    Anthroposophie = Für den Menschen. Sieht hier gar nicht danach aus. Rudolf Steiner würde sich im Grab umdrehen, wüsste er das!

  • Ehemalige am 11.12.2013 18:51 Report Diesen Beitrag melden

    Schockiert...

    Ui, das schockiert mich jetzt wirklich. Ich bin selber in diese Schule gegangen und hatte eine tolle Schulzeit mit wirklich guten Lehrern und einer wunderbaren Klasse. Hab nur die besten Erinnerungen an meine Schulzeit da, und meine Kinder gehen garantiert auch in die Steiner Schule. Hoffe aber, dass sich das alles lückenlos aufklärt und die nötigen Konsequenzen daraus gezogen werden...

  • R. S. am 11.12.2013 18:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kinder sind so verschieden, Eltern auch

    Ich bin auch in eine R. Steiner Schule gegangen, für mich war das eine gute Schule, für meine Schwester nicht, die war zuwenig gefordert. Aber die heutige Volksschule ist auch nicht mehr besser sie kümmert sich mehr um die Schwachen und die Intelligenten hängen ab, da sie lange zeit alles mit links machen, nie Hausaufgaben machen müssen, und dadurch eine äusserst faule Lernhaltung einnehmen. Dies rächt sich, wenn sie an weiterführende Schulen oder an strenge Lehrmeister kommen.