Wettingen AG

27. Februar 2011 16:50; Akt: 27.02.2011 22:18 Print

Trio prügelt am Bahnhof auf Mann ein

Drei junge Männer haben am frühen Samstagmorgen am Bahnhof von Wettingen einen vierten Mann verprügelt.

Fehler gesehen?

Die Schläger waren betrunken und hatten zum Teil Kokain konsumiert. Das Opfer musste sich wegen Prellungen und Schürfungen im Spital behandeln lassen.

Das Trio konnte - dank einer anwesenden Patrouille der Grenzwacht - von der Polizei gestellt werden. Bei den Schlägern handelt es sich um einen 18-jährigen Kosovaren, einen 20-jährigen Serben und einen 21-jährigen Schweizer. Das Opfer war ein 31-jähriger Mazedonier, wie die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mitteilte. Die Männer waren zuvor in einem Nachtlokal in Streit geraten.

Im Kanton Aarau kam es übers Wochenende zu rund 25 Schlägereien. Oftmals waren die Beteiligen betrunken.

(sda)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris_von_Swiss am 28.02.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wischiwaschipolitik und Weichbecherrichter!

    Nur 25 Schlägereien am Wochenende? Das war aber ein friedlicher Wochenausklang!Auch ist die ausländische Beteiligen sicher nur ein Zufall, schlimm wer hier Böses denkt!

  • Kluser Rolf am 28.02.2011 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Richter lassen es gewähren

    nur zuschlagen, Richter lassen es ja gewähren !

  • Ruth Frischknecht am 28.02.2011 07:21 Report Diesen Beitrag melden

    nichts machen

    am billigsten ist es wenn man gar nichts macht,die sollen sich doch gegenseitig die Birne einschlagen, und die Arztrechnungen einfach aus eigener Tasche bezahlen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nachhaker am 28.02.2011 22:51 Report Diesen Beitrag melden

    Frag nur mal

    Wollen wir jetzt die nächsten 20 Jahre täglich mehrere Berichte über Schlägereien besagter Kulturbereicherer lesen und unseren Kommentar dazu abgeben oder wollen wir das Problem endlich juristisch angehen?

  • Chris_von_Swiss am 28.02.2011 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Wischiwaschipolitik und Weichbecherrichter!

    Nur 25 Schlägereien am Wochenende? Das war aber ein friedlicher Wochenausklang!Auch ist die ausländische Beteiligen sicher nur ein Zufall, schlimm wer hier Böses denkt!

  • Kluser Rolf am 28.02.2011 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Richter lassen es gewähren

    nur zuschlagen, Richter lassen es ja gewähren !

  • Ruth Frischknecht am 28.02.2011 07:21 Report Diesen Beitrag melden

    nichts machen

    am billigsten ist es wenn man gar nichts macht,die sollen sich doch gegenseitig die Birne einschlagen, und die Arztrechnungen einfach aus eigener Tasche bezahlen.