Pilzsaison

12. August 2011 14:45; Akt: 19.08.2011 16:50 Print

Was für ein Pilz!

Im aargauischen Birrfeld sind glückliche Pilzsucher auf eine riesige Krause Glucke gestossen. Insgesamt acht Kilo bringt das Ding auf die Waage. «Eine Sensation», meinen die Finder.

storybild

Aleksandar und Aleksandar mit der überdimensionalen Krause Glucke.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aleksandar Cvijetic geht gerne auf Pilzjagd. Heute Vormittag suchte er in den Wäldern um Birrfeld AG Steinpilze. Und machte einen Fund, den er so schnell nicht vergessen wird.

«Unter einer Kiefer fanden wir diese Krause Glucke», erzählt der Pilzkenner. In der Gegend finde man sonst eher Steinpilze. Eine Krause Glucke sei eher selten - besonders in dieser Grössenordnung. Acht Kilo wiegt das gute Stück. «Es ist eine Sensation», findet Cvijetic. Er habe im Internet gesucht und kein grösseres Bild einer Krausen Glucke gefunden. Peter Byland von der Pilzkontrolle Aargau bestätigt: «Ich kenne niemanden, der eine grössere gefunden hätte.»

Das Finderteam, zu dem auch Cvijetics Neffe Aleksandar Filippovic und sein Freund Heinz Meier gehören, wird den Pilz nun unter sich aufteilen und den Freundeskreis damit beschenken. Die Krause Glucke ist ein beliebter Speisepilz. «Man kann ihn panieren, eine Pastasauce machen, braten, was immer man will», sagt Aleksandar Cvijetic.

(job)