Starkregen

18. Oktober 2019 11:14; Akt: 18.10.2019 13:59 Print

«Am Wochenende schüttet es wie aus Kübeln»

Ein Tiefdruckgebiet über dem Mittelmeerraum sorgt am Wochenende für starke Regenfälle.

Die Wetterprognosen von Meteonews.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Wochenende heisst es: Gummistiefel und Regenjacke bereit machen! Wie Meteonews auf Twitter schreibt, soll es vor allem im Tessin wie aus Kübeln schütten.

Umfrage
Bei welchen Temperaturen fühlst du dich am wohlsten?


Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter

Ein Tiefdruckgebiet über dem Mittelmeerraum bringt feuchte Luft Richtung Alpen. Diese soll sich im Süden stauen, wo es föhnig ist. Cédric Sütterlin, Meteorologe von Meteonews, sagt auf Anfrage: «Ab morgen ist im Tessin mit bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter zu rechnen. Zum zweiten Regen-Hotspot werde es in der Genferseeregion kommen. Auch entlang des Jura – von Genf bis Basel – werden grössere Mengen Regen erwartet.»

Auch in der Deutschschweiz grosse Regenmengen

Die gute Nachricht: Nördlich der Alpen soll die Lage weniger prekär werden, trotzdem sollte man auch dort den Regenschirm nicht vergessen: «Im Kanton Uri sowie in Graubünden und im Wallis wird es auch grosse Regenmengen geben, in der restlichen Schweiz wird es zeitweise nass», sagt Sütterlin.

Im Süden gab es bereits heute die ersten Niederschläge. Das Regenwetter soll bis anfangs nächste Woche anhalten. Zum Glück hatten wir in den letzten Tagen reichlich Gelegenheit unsere Sonnenspeicher aufzufüllen. Bisher konnten wir uns mit einem besonders schönen Herbst glücklich schätzen. Cédric Sütterlin: «Die Temperaturen waren bisher überdurchschnittlich hoch für diese Jahreszeit.»

(vro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan am 18.10.2019 11:29 Report Diesen Beitrag melden

    Gamen

    sehr gut. Ich bleibe eh den ganzen Tag zu Hause...

    einklappen einklappen
  • Susanna am 18.10.2019 12:19 Report Diesen Beitrag melden

    alles im grünen Bereich

    Ich sitze Zuhause, zünde eine Kerze und ein Duftlämpchen an. Das Wetter ist Jahreszeit gerecht, wo liegt das Problem?!

    einklappen einklappen
  • Herr Böck am 18.10.2019 11:35 Report Diesen Beitrag melden

    Danke Greta

    Hört auf mit den blöden Demos geht wieder zur Schule!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandy1703 am 20.10.2019 05:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sonne statt Regen

    Zum Glück nicht , zumindest gestern wars sonnig

  • M.W am 19.10.2019 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    macht nichts

    ich bin eh im Wahlbüro am Stimmen auszählen;was solls!

  • anna am 19.10.2019 19:38 Report Diesen Beitrag melden

    naja

    Gehört der Samstag zum Wochenende? Heute hat es in Bern, wenn überhaupt, getröpfelt.

  • Francesco S. am 19.10.2019 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    Kann ich nicht bestätigen!

    Wie aus Kübeln? Heute Samstag morgen ein wenig, am Nachmittag zeigte sich die Sonne und morgen scheint sie auch wieder bei 21 Grad. Ihr solltet euch einen neuen Wetterfrosch zutun.

    • Jugni Van Kaaren am 19.10.2019 20:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Francesco S.

      Zb ich, bin grasgrün und bin ein Giftfrosch

    einklappen einklappen
  • Msrcello am 19.10.2019 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    gute frage

    wo Wasser ist da ist leben. aber was für ein Leben ist das Wenn's regnet oder schüttet wie aus Kübeln.?

    • Jugni Van Kaaren am 19.10.2019 20:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Msrcello

      Das ist halt Wetter und macht eben was es will.

    einklappen einklappen